Habidere … Angehörigenhilfe

Es ist schrecklich wenn man einen Menschen verliert, der einem sehr nahe gestanden hat. Man reißt einem einen Teil von sich heraus und am Ende steht man alleine da. Wie geht es jetzt weiter, wenn eine Tochter oder ein Sohn seine Eltern verliert?  … Wer sorgt für ihn, oder sie? … Wie soll das alles gehen, ohne dass man Geld verdient und sich darauf verlassen hat, das die Eltern alles für einen klären und die Sicherheit der Familie gegeben ist .

Dann die vielen Fragen! … Man muss einiges über sich ergehen lassen, um die Fragen der Beamten zu beantworten die sich nach einem Terroranschlag ergeben. Man ist ein Mensch, aber man wird nur befragt und befragt und befragt, niemand von den Beamten will wirklich wissen was mit dir nachher geschieht.

Der Staat hat bis jetzt nicht viel gemacht um diesen Personen zu helfen. Bis jetzt! … Jetzt wird den Hinterbliebenen Opfern geholfen die Angehörige wegen Terroranschläge, oder sonstige Katastrophen verloren haben. ES WIRD AUCH ZEIT! … Und es ist vollkommen richtig, dass diesen Menschen geholfen wird.

Was ich aber vermisse ist:  „Wer hilft den Familien wo gerade der Vater durch einen Verkehrsunfall getötet worden ist?“ Wer hilft einer Familie wo gerade die Mutter gestorben ist? … Wer hilft Familien bei einem Kunstfehler durch eine OP, wo ein Elternteil nicht mehr Arbeitsfähig ist? (wobei ich das Wort Kunstfehler hasse!) … Es wird dann gestritten und nichts geht vorwärts.

Ich denke zurück in unsere Zeit, wo mein Vater mit 41 gestorben ist und wir 5 Kinder mit unserer Mutter von heute auf morgen nicht wussten wie, wo, wann und warum. … „Geholfen? … Uns hat keine Sau geholfen und das ist das traurige daran. Man hilft nur denjenigen die Katastrophen oder Terror Opfer geworden sind. Was auch richtig ist! … Man darf aber die Familien nicht vergessen. Man muss eine Mutter nicht zum             „AMT-Betteln“ schicken, wo sie tagelang um Hilfe bittet und die Beamten sich einen Dreck darum scheren wie sie weiterkommen soll. Der eine Beamte schickt sie zum nächsten und nächsten. Das ist eines Menschen nicht würdig! … Dieser Mensch braucht wirklich Hilfe, der tut nicht nur so, sondern der will seine Familie durchbringen. Für jeden Scheiss haben wir Geld, aber wenn es darum geht HIER zu helfen, dann stellt man sich quer.

Und mit Geld hilft man diesen Menschen am schnellsten, nicht mit gut zureden und den Worten:  „Das wird schon, … abspeisen!“ … Auch diese Menschen haben ein Recht darauf, dass ihnen geholfen wird. … … … . Meine Mutter wäre sehr froh und glücklich darüber gewesen, wenn sie eine sofortige Hilfe bekommen hätte und sie nicht um Sozialhilfe ansuchen hätte müssen und betteln hätte müssen und erklären hätte müssen, wozu sie das Geld benötigt und sich nicht ab wertig anschauen hätte lassen müssen. Später hat sie mir immer wieder gesagt, dass es eine Demütigung war auf die Ämter zu gehen und um Geld zu betteln. Die Banken geben dir sowieso nichts, also was tut man da? … Aber sie musste es tun um die Familie durchzubringen. … Heute bekommt jeder der aus dem Ausland kommt, sofort Kohle. … „Manche mehr, manche weniger! … Deshalb  „M U S S“  solchen Familien auch geholfen werden, genau so wie den anderen Opfern. … Ohne dass sie lange betteln müssen!!!!!!!  

Habidere … Willi

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Autor: willibandl59

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen ... Mein Name ist Willi Bandl. Ich bin in Österreich geboren, wohne aber seit vielen Jahren in Tenerife Espana ... Bin Musiker ... Autor ... und mit meiner Frau besitze ich (wir) ein Restaurant das unter... www.amecktenerife.com ... einzusehen ist. Ich habe mich entschlossen einen Blog zu machen, weil ich manchmal gerne bereit bin, mich zum Affen zu machen und manchmal zu einem, der die Meinung von den oberen Zehntausend absolut nicht vertritt . Ich werde über alles mögliche schreiben, die das Leben so von sich gibt. ... Alle 2-3 Tage werde ich euch damit behelligen und ich hoffe, ich werde euch gut unterhalten, auch wenn wir nicht immer der gleichen Meinung sein werden, aber so ist das eben! Ich danke euch und freue mich auf eure Unterstützung und auf eure Kommentare ... Danke... P.S ... Meine Bücher sind auf Amazon.de zu erwerben. Ich wünsche viel Spaß!