Habidere … Herr Doktor

Ein kleiner Piecks und schon ist es vorbei. Und es hilft!
… Endlich, ein Doktor sagt das, was ich schon sehr lange sage: „Impfverweigerer sind ASOZIALE.
Der Mann hat ganz einfach sehr recht. Die Masern verbreiten sich wieder, wie dazumal die Pest. Heut ist man in der Lage das ganze einzudämmen, aber mit den Deppen Eltern geht das nicht. Sie gefährden nicht nur ihre Kinder, sie gefährden auch die Menschheit. Sie versuchen nicht die Krankheit auszurotten. Mit ihrem, … „mein Kind lasse ich nicht impfen„, helfen sie der Krankheit, sich in unsere heutigen Zeit auszuleben. Sie wollen verhindern, dass die Krankheit zur Geschichte wird. Sie wollen einfach, dass wir uns alle wieder mit den Masern anstecken. Es gibt Menschen, die arbeiten sehr lange und sehr hart daran, dass sie die Masern in den Griff bekommen.
Aber mit den Vollidioten wird es ihnen nie gelingen, dieses Ziel zu erreichen. Warum tun diese Asozialen das?
Lieben sie es, ihre Kinder krank zu sehen?
Sie sind masochistisch veranlagt?
Törnt sie das an?
Es sollte eigentlich das Gegenteil sein. Sie sollten alles Mögliche unternehmen, damit es ihren Kindern gut geht. Sie sollten sich gegen die Masern wehren, so wie der Teufel das mit dem Weihwasser tut.
Dieser GUTE Mann, der Herr Doktor hat es ausgesprochen und er tut noch mehr. Er behandelt keine Eltern- samt Kindern, die Impfgegner sind.
Außer es besteht Lebensgefahr. Sonst schickt er sie weg und sie sollen einen Arzt aufsuchen, der mit den Impfgegner sympathisiert.
BRAVO mein Guter. Sie sind ein Mann mit Taten. Recht haben Sie. Sie gefährden ihre Ordination und somit andere Menschen. Menschen die Kinder haben und die wiederum haben die Masern. Eben weil es diese Volldeppen gibt.
Und wenn ihr Kind krank ist, dann sind sie die ersten und rennen zum Arzt. Sie wollen, dass er den Kindern hilft. Es muss nicht so weit kommen.
Aber der Arzt hat ja recht. Wie wurde die Pest ausgerottet?
Menschen arbeiteten hart daran, um die richtigen Medikamente zu erzeugen, probierten und probierten, bis sie das richtige Gegenmittel gefunden hatten und mit den Masern ist es genau das gleiche.
Sie haben die Masern im Griff. Wären da nicht die Hirnlosen Impfgegner.
Ich hoffe, der Arzt zieht das durch. Passieren kann ihm ja nichts, außer bei Lebensgefahr, da MUSS er helfen. Ansonsten kann er die Impfverweigerer zum Teufel schicken. Er nennt sie ASOZIAL und ich auch.
Ich habe das aber schon früher getan. Umso mehr freut es mich, dass auch Doktoren so denken.
„“““?=)(`?=)(/&%$§“!Genau wie ich
!
Freude PUR!
Das sind nicht die einzigen Themen über die ich schon geschrieben habe und ich laut meine Meinung geäußert habe. Ich bin an Ecken angerannt, aber auch viele Ecken wurden rund. Ich bin auf dem richtigen Weg und ich bin nicht alleine. Unsere Welt ist auf dem Weg kaputt zu gehen und viele der Menschen wollen, dass sie total kaputt wird. Und die Impfverweigerer gehören dazu. Sie tragen ihren Teil bei, dass man Krankheiten immer wieder auf erleben lässt.
Ziehen Sie es durch Herr Doktor! Sie sind sehr symphytisch und Sie haben viele Anhänger, weil viele Eltern Angst haben, dass sich ihr Kind an einem der Verweigerer Kinder anstecken könnte.
Ich würde sogar noch weiter gehen und die Kinder der Impfverweigerer- von Schulen und Kindergärten fernhalten. Kurzum: „Ein Besuchs-Verbot, bis sie geimpft werden.
Oder glauben diese Idioten denn wirklich, dass der Arzt die Kinder EXTRA zu Tode impfen will?
Er will nur helfen!
Oder dass er sie töten will?
Sind diese Eltern wirklich so Saublöd?
Ich denke schon!
Habidere .. Willi

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Autor: willibandl59

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen ... Mein Name ist Willi Bandl. Ich bin in Österreich geboren, wohne aber seit vielen Jahren in Tenerife Espana ... Bin Musiker ... Autor ... und mit meiner Frau besitze ich (wir) ein Restaurant das unter... www.amecktenerife.com ... einzusehen ist. Ich habe mich entschlossen einen Blog zu machen, weil ich manchmal gerne bereit bin, mich zum Affen zu machen und manchmal zu einem, der die Meinung von den oberen Zehntausend absolut nicht vertritt . Ich werde über alles mögliche schreiben, die das Leben so von sich gibt. ... Alle 2-3 Tage werde ich euch damit behelligen und ich hoffe, ich werde euch gut unterhalten, auch wenn wir nicht immer der gleichen Meinung sein werden, aber so ist das eben! Ich danke euch und freue mich auf eure Unterstützung und auf eure Kommentare ... Danke... P.S ... Meine Bücher sind auf Amazon.de zu erwerben. Ich wünsche viel Spaß!