Habidere … Wahrheit

  • Wer hat ihn umgebracht?“ 
    Wurde er absichtlich über den Balkon gestoßen, geschupst, geworfen? Ich denke das wird sich nicht aufklären lassen. Das heißt: „könnte schon, aber das wollen die Russen und die Syrier sicher nicht, dass das ans Tageslicht kommt.“
    Wäre ja nicht das erste Mal, dass Russland versucht einen Mord zu vertuschen. Herr Le Mesurier wurde einigen dieser Herren wohl etwas zu lästig. Man kann nur rätseln und vermuten was passiert sein könnte. Die echte und richtige Wahrheit wird wohl niemals geklärt werden. Und wenn es ein Unfall war oder es so hingestellt wird, dann nur: „weil es diese jeweiligen Herrschaften so wollen. Sie können es drehen und wenden wie sie wollen. Die nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau. Es würde ihnen nicht in den Kram passen.
    Wie viele Menschen der Russe schon ENTSORGT hat das wissen wir, obwohl nie geklärt wurde – wer der schuldige war – oder ist.
    Aber wie schon gesagt: Es soll ja auch nicht bekannt werden. Und die Vermutungen, die wir kleinen Menschlein haben, die sind unwichtig. Deshalb wird es so weitergehen, dass Menschen eliminiert werden, die ihnen im Weg stehen.
    Der Syrier und der Russe helfen zusammen und der eine schwärzt den anderen sicher nicht an. Daher wird es ein tragischer MORD (Unfall) bleiben. Einer der NIEMALS aufgeklärt werden wird.
    Die Wahrheit nimmt man nicht so ernst!
    Ob der Fall J. Kahshoggi, wo man vermutet das der Prinz von Riad seine Hand im Spiel hatte.
    Ob der Fall Wiktorowitsch.
    Ob der Fall Skripal.
    Ob der Fall Litwinenkow.
    Ob der Fall Kennedy.
    Ob, … ob, … ob, …
    Alles Fälle, die ungesühnt bleiben.
    Man tut so, als ob man sich Mühe gibt die Fälle aufzuklären. In echt aber geht es dann ums Geld und das ist wichtiger als ein Menschenleben. Die ausgemusterte Person war sowieso nicht so wichtig, oder gerade, weil sie wichtig war, „wurde sie aus dem Weg geräumt?“
    Die Wahrheit ist immer schwer zu ertragen. Gibt es einen einfacheren Weg die Wahrheit zu umgehen, dann nimmt man ihn, indem man eine Lüge auftischt! Das ist, wie wenn man eine Frage mit einer anderen Frage beantwortet. Das Resultat ist SCHEISSE!
    Ich will auch nicht den ersten Stein werfen weil ich auch lüge, aber meine Lüge hat mit Mord nichts zu tun.
    Diese mysteriösen „UNFÄLLE“ werden nicht aufgeklärt und dabei bleibt es! Die Sesselfurzer wollen doch nicht, dass man ihnen den Stuhl unter dem Arsch wegstiehlt und „er“ kein echtes, ehrliches Geld mehr verdienen kann.
    Ich betone … „E R.“
    Ich betone … „echtes, ehrliches Geld V E R D I E N E N.“
    Geld regiert die Welt und daran wird sich in Zukunft auch nichts verändern. Das Rad dreht sich und bleibt nicht stehen.
    Die Hände werden in Unschuld gewaschen und ein neuer Tag bricht an!
    Der UNFALL-MORD ist schon vergessen!
    Habidere … Ihr Schleimbeutel.




















Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Autor: willibandl59

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen ... Mein Name ist Willi Bandl. Ich bin in Österreich geboren, wohne aber seit vielen Jahren in Tenerife Espana ... Bin Musiker ... Autor ... und mit meiner Frau besitze ich (wir) ein Restaurant das unter... www.amecktenerife.com ... einzusehen ist. Ich habe mich entschlossen einen Blog zu machen, weil ich manchmal gerne bereit bin, mich zum Affen zu machen und manchmal zu einem, der die Meinung von den oberen Zehntausend absolut nicht vertritt . Ich werde über alles mögliche schreiben, die das Leben so von sich gibt. ... Alle 2-3 Tage werde ich euch damit behelligen und ich hoffe, ich werde euch gut unterhalten, auch wenn wir nicht immer der gleichen Meinung sein werden, aber so ist das eben! Ich danke euch und freue mich auf eure Unterstützung und auf eure Kommentare ... Danke... P.S ... Meine Bücher sind auf Amazon.de zu erwerben. Ich wünsche viel Spaß!