Tägliche Post

Habidere … Handwerker

Wisst ihr jungen Menschen wozu ihr das benützen könnt?
Ich denke NEIN!
Das ist was für echte HANDWERKER und schon bin ich beim Thema!
… Ihr macht einen guten Job und ich bin sehr dankbar, dass es euch gibt. Eigentlich ist jeder froh, dass es euch gibt, weil es ohne euch nicht laufen würde.
Kein Wasser.
Kein Strom.
Kein Dach über dem Kopf.
Keine Brötchen. Keiner kontrolliert meinen Kamin.
Kein Auto fährt mehr ohne euch.
Kein Spengler mehr da.
Kein Tischler am Hobeln.
Es sind tolle Handwerk-Berufe, aber unsere Jugend will 18 Jahre alt sein und steinreich. Sie wollen sich die Hände nicht dreckig machen. Sie fühlen sich diskriminiert, wenn sie „in der Blauen“ herumlaufen. Sie wollen studieren. Wollen alle Anwälte werden. Richter werden. Doktoren werden.
Und am Ende? … Am Ende hören sie früher mit dem Studium auf, oder sie sind fertig und gehen dann in ein Hotel, oder in ein Restaurant und waschen das Geschirr.
Toll gemacht.
Wer hat Schuld?
Ich finde die Schuld alleine liegt bei den Eltern. Sie wollen für ihre Kinder das beste und dann entscheiden sie sich meistens für ein Studium.
Das ist auch gut so, aber nur mit einem Bachelor und ohne Job geht es ihnen nicht gut.
Sie wollen nicht gerne aufstehen, um am Morgen in der Backstube zu sein. In der Werkstatt den gleichen Tisch immer und wieder zu schmirgeln.
Um in der Firma die Schrauben noch genauer zu drehen.
Immer wieder und immer wieder aufs Dach zu steigen.
Und so weiter und so weiter.
Die heutige Jugend ist eine Jugend, die gerne alles haben will, aber nichts dafür tun will. Wenn dann, dann muss es schnell gehen. Am besten als
IT-Manager, oder als Influencer (was für ein dummes Wort)!
Aber wenn das Auto kaputt ist wollen sie, dass es repariert wird. Dass das Wasser wieder läuft. Das ihr Wohnzimmer eine wohlige Wärme hat. Der Strom tadellos funktioniert.
Das sind genau die Menschen, die alle am Wochenende nicht arbeiten wollen, aber an diesen Tagen die Restaurants besuchen, um schick Essen zu gehen. Alles wollen und nicht darüber nachdenken, dass es nur funktioniert, wenn man was dafür tut. Ein Handwerker ist eine Person, die in unserer Gesellschaft sehr, sehr wichtig ist. Keiner muss sich dafür schämen. Das Gegenteil ist der Fall. Handwerk hat goldenen Boden, das war schon früher so und es wird in Zukunft auch so sein. Nichts läuft ohne sie! Früher war es normal, dass man ein Handwerk erlernt hat. Und diese Menschen leben noch heute, haben auch Familie. Haben auch Geld auf der Bank. Können auch Urlaub machen. Sie sind nicht KRANK, nur weil sie Handwerker sind. Man kann sich an ihnen ein Beispiel nehmen. Die heutige Jugend kann nicht einmal einen Nagel in die Wand schlagen, ohne dass er krumm wird. Weicheier!
Aber immer eine große Klappe haben.
Wer hilft euch beim Begräbnis euer Eltern, wenn sie sterben?
Wer macht euch einen schönen Grabstein für ihre Gräber?
Wer macht die Ringe, die ihr für eure Liebsten kauft?
So viele Fragen und keine echten Antworten.
Dabei ist es so einfach. Die Handwerker machen das alles!
Ihr seid WICHTIG und doch nur ein Unwichtiges Teil.
Ohne euch kann man leben, aber ohne die Handwerker nicht!
Ihr solltet darüber nachdenken und nicht immer nur das Süße herauspicken. Ihr solltet euren Arsch in Bewegung setzen und Berufe erlernen, in denen ihr auf euren Weg machen könnt, oder werdet.
Das ist die Zukunft und ich hoffe, dass nicht alle jungen Menschen Deppen sind. Ich glaube immer an das Gute im Menschen. Also denkt um und lernt ein Handwerk, damit es auch in Zukunft funktioniert.
Ihr habt doch alles, oder etwa nicht? Wollt ihr denn nicht auch, dass eure Kinder das gleiche haben?
Eure Eltern haben versagt, macht es ihnen nicht nach!
Eure Kinder werden euch nicht verzeihen!
Habidere … Willi

Habidere … Schwachsinnige Integrations Versager

Das sind die Sprachen, die die Welt spricht und nicht die idiotischen Forderungen der Volldeppen!“ … Italienisch kann man noch weglassen!
… Ihr habt schon so viel Scheiße gebaut, da kommt es auf eine mehr oder weniger nicht darauf an. Der Integrationsminister und die SPD Politikerin Ute Vogt und wie sie sonst noch alle heißen fordern, dass wir in den Schulen Türkisch- Polnisch- Russisch lernen sollten. Kommt Arabisch dazu, wäre es perfekt.
Diese Forderung ist nicht nur dumm und voll hohl, sie ist auch respektlos uns Europäern gegenüber. Nur weil in Deutschland viele Türken wohnen, müssen die deutschen Schüler Türkisch lernen? Oder weil viele Araber in Europa sind, sollen sie Arabisch lernen? Ja zum Teufel, wo leben wir eigentlich? Wir brauchen keine Sprachen, die tote Sprachen sind. Die werden nur in den Heimatländern gesprochen.
Wie Latein, wer braucht die noch? … Außer den Ärzten?
In Deutschland, Österreich, Schweiz wird Deutsch gesprochen.
In Spanien -spanisch.
In Frankreich- französisch.
Und so weiter. Also ist es „DIE PFLICHT! … Die Pflicht, dass Ausländer die Sprache lernen MÜSSEN, in dem Land in dem sie leben wollen.
SIE MÜSSEN SICH ANPASSEN und nicht umgekehrt!
Die Kommunikation entsteht nur, wenn sie sich anpassen und die jeweiligen Sprachen lernen. Die deutsche Sprache muss zur Pflicht werden, wenn man in Deutschland wohnen will. Ob Flüchtling, oder nicht Flüchtling. Die erste Sprache muss Deutsch sein.
In den Schulen wird, soll und muss N U R Deutsch unterrichtet werden.
Auf den Ämtern wird Deutsch gesprochen. Gibt es Fremdsprachen in den Schulen, dann muss es Englisch, oder Spanisch sein.
Das sind die meistgesprochen Sprachen der Welt.
Ja ich weiß schon, die Klugscheißer werden jetzt sagen, … stimmt nicht: Indisch und Chinesisch wir auch oft gesprochen.
Dennoch wird Englisch und Spanisch öfter benutzt. Man kommt in der Welt mit diesen beiden Sprachen gut voran und der Integrationsbeauftragte Volldepp soll zuerst überlegen und dann reden.
Meinen Kindern würde ich nie erlauben, dass sie Türkisch- Polnisch, oder Russisch als Fremdsprache lernen MÜSSTEN. Das ist wohl die blödeste und hirnrissigste Aussage und Forderung, die ich in den letzten Jahren gehört habe.
DER FASCHING IST NICHT WEIT.
Und dieser Faschingsscherz wird von einem Hohl-Schädel gefordert, der nicht einmal eine Ahnung vom Fasching hat. Es ist immer das gleiche: Diese Menschen wissen nicht mehr was sie tun sollen, also kommen sie mit stupiden Ideen. Es ist ihnen Langweilig. Sie haben nichts zu tun. Sie gehen an der Realität vorbei. Sie wissen nicht mehr woher sie kommen. Sie fordern und fordern von uns und wir Deppen, wir reden AUCH NOCH DARÜBER.
Schon traurig genug, das anzuhören.
Noch trauriger, das man darüber spricht.
Man sollte ihm (ihr) den Kopf streicheln und dann sollte man ihn (sie) in die Klapse begleiten. Dort kann er (sie) fordern was er (sie) will und dort wird er (sie) sogar recht bekommen.“
Wieso bezahlen wir eigentlich solche Blitz-Versager?

He … Knastbrüder

„Was wollt ihr?
Ihr beschwert euch über Essen. Arztbehandlungen. Sauberkeit. Hygiene und so weiter und sofort. Ihr dummen Deppen wisst aber schon, dass ihr im Hefn (österreichisch für Knast) seid, oder?
Das ist kein Hotel, das soll ja eine Strafe sein. Das Essen ist so gemacht, dass es irgendwie schmeckt. Die Steaks gibt es für uns da draußen, weil wir in Freiheit leben und tun und lassen können was wir wollen. Ihr Volldeppen hättet das gleich haben können, aber ihr habt euch anders entschieden und deshalb seid ihr da wo ihr hingehört. Ob ihr aus den arabischen Ländern seid, aus der Türkei, aus dem Westen, aus China, ist vollkommen egal, ihr seid eine Herde von Inhaftierten und da soll es nur ein Essen geben. Ob Schweinefleisch für den Araber oder nicht. GEGESSEN WIRD WAS AUF DEN TISCH KOMMT. Will er nicht? … Dann nicht. Lass es stehen, irgendwann wenn dich der Hunger plagt wirst du schon zugreifen.
Medizinisch versorgt werdet ihr auf unsere Kosten, verpflegt werdet ihr auf unsere Kosten und trotzdem meckert ihr.
Ich würde euch nur Wasser und Brot geben.
Aber leider, leider, leider Gottes sind wir zu human und so wie ich unsere Deppen von Richter kennen, werde sie euch Recht geben und ihr werdet bekommen was ihr fordert. Ihr seid die Gewinner und wir, die euch das alles finanzieren, wir sind wie immer die Arschlöcher der NATION.
Die Menschen, die sich für Menschenrechte einsetzen sind auf eurer Seite. Also habt ihr nichts zu befürchten, egal was ihr wollt und was ihr fordert. IHR WERDET ES BEKOMMEN!
Ihr wart schon immer im Vorteil.
Hier bei uns bist du ein großer Star wenn du im Knast warst.
Wenn du ein Verbrecher bist.
Wir Normalos sind Staub. Die Opfer sind Staub.
Wir zählen nicht und wenn wir was wollen, … dann mein lieber Freund, dann hast du schon verloren bevor du überhaupt gefragt hast!
Wir sind ja nicht im Kittchen, wir sind frei und wir müssen uns das selber organisieren. Die auf dem Amt würden uns auslachen, wenn wir mit einem Forderung schreiben auftauchen würden.
Die Antwort wäre wahrscheinlich: „Gehen Sie in den Knast, da bekommt ihr was ihr wollt!
Die Gefängnisinsassen sollten sich ruhig verhalten. Sie sollten sich einfach anpassen und hoffen, dass ihre Zeit bald abgelaufen ist. Wenn er dann draußen ist,… dann kann er essen was er will. Kann sich medizinisch betreuen lassen, … wo er will. Kann seine Wohnung putzen, … so wie er will.
Kann einfach tun und lassen was er will.
Er it frei.
Aber bis dahin ihr Blutsauger und Schmarotzer, tut ihr was man euch sagt und nehmt es hin wie mit euch gehandhabt wird.
Wir in Europa sind zu gut für euch.

Würdet ihr in Russland, oder in Amerika, oder in der Türkei einsitzen, dann wüsstet ihr was es heißt eingesperrt zu sein. Glaubt ihr, dass ihr in den arabischen Ländern als Europäer ein Schnitzel bekommen würdet?
Oder eine Schweinshaxe?
Die würden euch das geben was sie denken und das ist nur FAIR.
Ihr habt das Paradies bei uns und das nützt ihr Versager gnadenlos aus. Die Justiz STEHT HINTER EUCH und das finden wir kleinen Menschen einfach nur abscheulich.

 

He … Islamische Revolution im Ex-Persien

Zwei Bilder, zwei Welten.
Von heute auf morgen in die NEANDERTALER-ZEIT
.
… Herzlich willkommen in der Steinzeit. Aber das wisst ihr ja schon seit 40 Jahren, dass ihr „Zurück in die Vergangenheit gegangen seid. Ihr habt euch von dem Kamel Ayatollah Khomeini in die Irre führen lassen und heute seid ihr alle Hirn gewaschen und seid einverstanden damit, dass ihr um 30o Jahre zurückgegangen seid. Früher als der Schah Reza Pahlavi an der Macht war, hattet ihr Freiheit und eure Frauen durften Frauen sein. Sie durften sich in der Öffentlihchkeit zeigen. Durften studieren. Durften am Strand mit Bikini liegen. Ihr wart der westlichen Welt sehr nah und man mochte euch. Die Monarchie war zu Ende!
Heute liebt euch keiner. Die einzigen die zu euch stehen, das seid ihr selber. Niemand mag euch. Ihr seid ein Herzlich willkommen in der Steinzeit. Aber das wisst ihr ja schon seit 40 Jahren, dass ihr Zurück in die Vergangenheit gegangen seid. Ihr habt euch von dem Kamel Ayatollah Khomeini in die Irre führen lassen und heute seid ihr alle Hirn gewaschen und seid einverstanden damit, dass ihr um 300 Jahre zurückgegangen seid. Früher als der Schah Reza Pahlavi der Macht war, hattet ihr Freiheiten und eure Frauen durften Frauen sein. Sie durften sich in der Öffentlichkeit zeigen. Durften studieren. Durften mit Bikini zum Strand. Heute seid ihr ein verhasstes Volk. Ihr werdet vom Westen gemieden. Und wenn man was von euch mag, dann ist es nur geschäftlich. Die Kohle von uns nehmt ihr ja gerne.
Fernsehen schaut ihr auch gerne. Internet habt ihr ja auch. Handys gehören selbstverständlich dazu. Autos aus dem Westen ist auch ok, für euch. Ihr seid solche Heuchler und ich bin froh, dass ich mit euch nichts zu tun habe.
Ihr hasst den Westen und jetzt, … bei eurem 40 Jährigen Jubiläum in der Steinzeit, da ist es wie immer.
Ihr verbrennt Westliche und Israelische Fahnen und dabei tanzt ihr. Das sieht man schon, wie euch die Hirnwäsche Hirntot machte. Ihr seid blind vor Hass. Die Männer haben ihre Frauen in der Kralle. Wie Sklaven werden sie gehalten.
Kinder gebären. … Essen kochen. … Herhalten zum bumsen. … Haus sauber halten. … Nicht aus dem Hause gehen.
Die Männer sind die Herrscher und die Frauen haben zu kuschen.
Wie feiert ihr den 40igsten Jahrestag?
Trefft ihr euch am Morgen in einem Café, beim Café?
Ihr trinkt ja nichts anderes, oder? Dann redet ihr euch in Wut und Rage und wenn die Wut so richtig kocht, dann geht es auf die Straße. Dann habt ihr irgendwelche Schilder in der Hand und los geht die Fete.
Frauen dürfen auch ein bisschen mitschreien. Sie müssen ja, ansonsten haben sie ausgeschissen. Sie müssen johlen und an eurer Seite stehen.
Es ist wie in jedem diktatorischem Land.
Die Menge muss tun was der Leitwolf will. Die Schafe folgen.
Ihr getraut euch nicht das Regime zu stürzen. Warum auch?
Ihr lebt doch gut in der Steinzeit.
Ihr seid doch glücklich in der Steinzeit.
Würde die Masse von den Menschen wissen, wie es sich so richtig gut lebt, dann würden sie die Leithammel am Galgen aufhängen. Sie werden kurz gehalten. Ihnen wird das Internet so oft wie möglich verwehrt. Im Fernseher sehen sie nur Propaganda gegen den Westen. Spielfilme wie LaLaLand, oder 96 Hours werden sie niemals sehen. Gute Musik werden sie nie hören. Sie haben sicher auch gute Musik, aber die geht dir beim zweiten Lied voll auf den Sack. Die Jungen sind im Vormarsch und irgendwann werden sie erwachen und sie werden die alten Volldeppen ablösen.
Wenn nicht, dann ist es auch egal. Wir vermissen euch nicht.
Wohlgemerkt: „Ich spreche von mir.“
Habidere … Ihr armen Würstchen!

 

Habidere … Wehrlose im Krankenhaus

Das sind sympathische Diebe, aber ihr, ihr seid widerwärtig!
… Wie weit muss ein Individuum sinken, um euch Menschen, die ihr ihm Krankenhaus liegt zu bestehlen?
Das müssen Menschen sein, die es nicht verdient haben unsere Luft zu atmen. Sie bestehlen Menschen, die vielleicht ohnehin nichts haben außer ihrer Krankheit und dafür  werden sie AUCH noch bestraft.
Während diese Menschen operiert oder untersucht werden, kommt da ein Schweinhund, oder eine Schweinhündin ins Zimmer und stiehlt ohne ein Gewissen, die Papiere, das Geld, alle wichtigen Dokumente und so weiter.
Ihnen gehört, wenn man sie erwischt beide Hände abgehackt, so, wie früher in den arabischen Ländern, (die es heute auch teilweise noch tun). Jeder soll sehen was das für Schweine sind, die Menschen bestehlen die ihr ganzes Leben lang hart gearbeitet haben, dann krank werden und als Dank dafür, dass sie dazu beigetragen haben, dass es dem Land gut geht, werden sie bestohlen. Wie muss sich die Person fühlen die ins Zimmer zurückkommt und nichts mehr da ist? Was für eine charakterlose Missgeburt macht so etwas?
Tiefer kann man als DIEB nicht sinken. NUR Mord ist noch abscheulicher!
Wenn man diese BRUT von Abschaum erwischt, dann passiert ihnen nichts. GARNICHTS!
Er wird ermahnt und das war’s.
Zur Abschreckung wird dazu nichts beigetragen.
“ Es gibt keine harten Richter mehr!
“ Es gibt nur Waschis.
Dieser Diebstahl ist als gemein, hinter trächtig, feige und widerlich zu beurteilen. Und da es unbeholfene Menschen betrifft die bestohlen wurden, muss es noch härter bestraft werden als sonst. Wenn man den VERBRECHERN schon nicht die Hände abhackt, dann sperrt sie ein. Wirklich einsperren, nicht nur auf Bewährung freilassen. Sie sollten für  mindestens 10 Jahre in den Knast.
Wisst ihr, wie schnell das Krankenhaus-Stehlen aufhören würde?
Glaubt ihr nicht? Probiert es!
Unsere Strafen sind ein WITZ!
Ein trauriger Witz, über den man eigentlich schon gar nicht mehr lachen kann.
Die Krankenhaus Angestellten können nichts dafür. (Hoffe ich!)
Das Krankenhaus sagt: Man solle wichtige Sachen zu Hause lassen.
Aber um sich Auszuweisen und um seine Dokumente vorzuzeigen sind sie nötig, damit man aufgenommen wird. Es sollte nicht soweit kommen, dass man nur mit einem Ausweis und mit einer strengen Kontrolle ins Krankenhaus kommt, um einen Besuch abzustatten.  Ein kleiner Safe im Zimmer würde schon genügen, wie in einem Hotel.
Der Schweinhund von Dieb hätte nicht die Zeit, um sich an den Safe zu machen. Es ist immer irgendjemand in der Nähe, der ihn sehen könnte.
Das war es auch schon.
Ein kleiner SAFE!
Schon traurig genug, dass man an so etwas denken muss, aber um es den Drecksäcken von Verbrechern schwer zu machen, muss man es tun!
Keine Kontrollen wie am Flughafen!
Auch auf den Ämtern finde ich es zum Kotzen und schrecklich, dass man abgetastet und kontrolliert wird, als ob man ein Schwerverbrecher wäre. Durch das ganze werden die Menschen noch mehr verunsichert und degradiert.  Sie werden einfach VERRÜCKT gemacht!
Grässliche Vorfälle gab es schon früher und die wird es immer wider geben, aber deshalb gleich auf „Alcatraz“ machen, das finde ich sehr, sehr übertrieben.
Würden wir viel, viel, viel, viel, viel, viel, viel härte Strafen für den Abschaum haben, würde sich das Problem ganz von alleine regeln.
Die Politik sieht nur zu und redet, wie immer.
Die Richter urteilen so wie immer, Lasch und feige!
Die Anwälte arbeiten und lügen für ihre Klienten, wie immer!
Die Staatsanwaltschaft ist nicht fähig ihre Anklage durchzubringen, wie immer! (Meistens!)
Kein Wunder, dass es so weit kommt!
In der Hölle sollt ihr schmoren! …
Wer?

Na alle, die damit zu tun haben!
Habidere … Willi

Habidere … Wettrüsten

„Das ist der Anstoß des neuen Atom Raketen Streits, zwischen den USA und den RUSSEN!
Und sie zeigen uns, dass man Verträge im Nullkommanix
nicht EINHALTEN MUSS.

Das atomare Wettrüsten hat wieder begonnen.
Das Abkommen vom 8. Dez 1987 ist somit GESCHICHTE!
Der damalige
US-Präsident R. Reagan und der russische Präsident M. Gorbatschow haben damals den INF Vertrag unterschrieben.
Keine Langstreckenraketen mehr!
Bis jetzt und heute!
Der heutige russische Voll hohl-Schädel PUTIN hat den Vertrag gebrochen und der andere Voll hohl-Schädel TRUMP hat den Vertrag auch aufgekündigt. Nun droht der Voll hohl Schädel von Putin, den anderen Voll hohl Schädel von Trump!
Wegen was droht er ihm eigentlich?
Er (Putin= ihr wisst schon der Voll hohl Schädel) hat damit wieder angefangen Atom Raketen zu bauen, die eine Reichweite über mehr als
500 Kilometer haben. Das Abkommen von damals besagte aber, dass die Raketen nicht über 500 Kilometer Reichweite haben dürfen. Man hatte sich damals darauf geeinigt und deshalb kam es zum Ende mit dem Wettrüsten.
Also ganz einfach.
Die Amis behaupten, dass die neue Rakete von den Russen eine Reichweite von über 2.500 Kilometer hat.
Der Russe streitet ab und Trump der Blitzdenker kündigt im gleichen Atemzug das Abkommen von 1987.
Für mich als kleines Würstchen ist das eine Lachnummer und ein Kindergarten der höchsten Klasse. Die zwei Individuen, die eigentlich Präsidenten eines großen Landes sind, sind dümmer als ein Kleinkind das noch nicht laufen kann.
Dazu muss ich auch sagen: „Ihre Berater selbstverständlich auch.
Wie kann es sein, dass ein EINZELNER Holzfäller eine so große Entscheidung … alleine treffen kann?
Wer ist er (Trump), oder er (Putin)? … Spielen die GOTT?
Woher nehmen sie sich das Recht, die ganze Menschheit wieder in Angst und Schrecken zu versetzen?
Haben die einen Frust, weil sie nicht mehr von Frauen geliebt und gebumst werden? Einen Frust, weil sie dümmer sind als viele ihrer Mitmenschen?
Denken sie wirklich, dass sie so wichtig sind?
Was machen ihre Berater und Mitarbeiter den ganzen lieben Tag?
Sadomaso Partys im weißen Haus, oder im Kreml?
Haben sie nichts zu sagen? …
Doch haben sie, aber sie werden nicht erhört und wehe einer sagt etwas was den zwei Wursteln nicht passt, dann ist er weg vom Fenster. WAS NICHT PASST WIRD PASSEND GEMACHT!
Die Raketen werden wieder Startklar gemacht und sie können in jede Hauptstadt von Europa gelenkt werden.
Mit einem 100%igen Einschlagserfolg!
Das Raketen Theater begann 1977, als die SS-20 Raketen von den Russen
in Europa stationiert wurden. Dann drohte der Ami damit, dass auch er Raketen in Europa stationieren wird. Es begannen wieder Gespräche und am Ende hat man sich (zum Glück) auf das Ende der atomaren Wettrüstung geeinigt!
Und nun? … „Das bangen beginnt wieder und wir Europäer sind voll im Visier. Der Ami und der Russe streiten sich und wir sind die Opfer?
Und was machen wir?
Nichts! … Der eine, oder der andere Politiker sagt etwas (kleinlaut natürlich), doch ändern wird sich nichts!
Die beiden Vollnarkotisierten Hammel nehmen uns nicht ernst!
Wir sollten auch anfangen Wett zu Rüsten!
Wir dürfen uns nicht immer alles gefallen und sagen lassen. Wir sind nicht deren Marionetten. Wir sind stark genug, um den zwei Voll Hirnis die Stirn zu bieten. Wir unterbewerten uns. Die EU ist groß und die EU ist ein Vereinigtes Europa!
Also wieso tun wir immer das was die beiden Blind-Nüsse von uns wollen und sprechen nicht TACHELES mit ihnen?
Gehen unsere Wege?
Die Raketen sind dabei egal, weil: „wenn es knallt, dann ist sowieso alles klar!
Ob von den Amis gedrückt, den Russen gedrückt, den Indern gedrückt, den Chinesen gedrückt, oder von UNS gedrückt. (Hm, wir haben ja gar keine)!
Wir alle verlassen diese schöne Welt, nur weil ein paar Arschlöcher mit Raketen spielen wollen!
Spielt mit euren kleinen Trump, oder Putin Raketen.
Geht einmal ins Puff und lasst eure Raketen sprechen!
Zudem: Über mein Leben bestimme ich und nicht ihr. Ihr habt nicht das Recht dazu, mir mein Leben zu zerstören!
Echte Präsidenten würden nicht zögern den Vertrag neu zu unterschreiben und für zwar für IMMER!

He … Abou-Chaker Brüder

Der linke sieht aus wie ein Lausbub. Der rechts wie ein Killer und doch ist der linke, der echte Linke!
Na ja, eigentlich sind es beide!
Daher nenne ich sie die Kotz-Brüder!“

Na, freut ihr euch, dass ihr wieder in Freiheit seid?
Habt ihr im Gefängnis gelitten?
Habt ihr es schon vorher gewusst, dass das nicht lange sein wird?
Als ich sah, wie der Clan Boss Arafat Abou-Chacker verhaftet wurde, da habe ich im gleichen Augenblick zu meiner Frau gesagt: Nicht mal EINE Woche sitzt der! Ich habe mich getäuscht, es waren ZWEI!
Dann der Bruder und da war ich mir sicher, der kommt nach zwei Tagen wieder frei. Auch da habe ich mich getäuscht. Es waren mehr als zwei Tage. Also nicht viel mehr, aber ein paar Tage waren es schon.
Egal, … das was ich sagen wollte ist: „Es tut mir unendlich leid, dass ich mich wiederholen muss: „Die Schisser von den Gerichten und da meine ich ALLE, die Scheissen sich in die Hose, bei den Namen: ABOU-CHACKER!“
Sie haben sich nicht nur lächerlich gemacht, sie haben sich zu den Deppen und zu den Hampelmännern der Clan Brüder gemacht.
Meines Erachtens haben sie eine Riesenangst und deshalb haben sie die Brüder, die echte VERBRECHER sind … „laufen gelassen.
Den kleinen Fliegenfängern, denen zeigt man die volle Härte des Gerichtes. Hat man aber echte Kaliber vor dem Richtertisch, da schnauft man erst mal und lässt sie laufen. Und dann erwarten diese verweichlichten Hampelmänner auch noch, dass man an das Gesetz glaubt.
Wir Normalos müssen uns daran halten.
Die Abou-Chacker Brüder und ihre Anhänger, die können tun und lassen was sie wollen. Sind wir uns ehrlich, die können wirklich tun und machen was sie wollen. Keiner stellt sich ihnen in den Weg.
Also ich meine keiner hier bei uns, oder bei euch in Deutschland.
Wir machen auf dicke Hose und am Ende haben wir vor den SCHLAPPSCHWÄNZEN der ABOU-CHACKER Brüder Angst!  Die gehören eingesperrt und zwar ohne Pipapo.
Die Cousins und die anderen Schwanzlutscher der Brüder mit dazu einsperren.
Warum?
Damit ihnen das Hirn wieder ein paar Impulse gibt und es ihnen wieder einfällt, was sie immer wieder VERGESSEN!
Es sind Schafe, und Schafe folgen nur einem: „Dem Hammel!
Sie haben auch Angst, das kann schon sein, aber sie haben keinen Charakter und sie haben keine Eier in der Hose, das macht es den zwei Vollidioten noch leichter.
Der Verteidiger ist einer von ihnen. Ein volles Mitglied der GANG!
Er weiß genau, was diese Schweinhunde tun um an Geld zu kommen und er verteidigt sie so, als wären sie Lämmer. Dabei sind sie Nichtsnutzige Individuen, die mir die Luft wegnehmen, die eigentlich mir zusteht.
Was da bei der Justiz falsch läuft, das geht schon auf keine Kuhhaut mehr, wie wir in Österreich sagen. Bei uns in Österreich läuft auch vieles falsch,
aber in Deutschland, … „da ist das wahre Paradies für VERBRECHER.
Und ich schreibe das nicht zum ersten Mal.
Ich habe einfach RECHT. RECHT. RECHT. Und nochmals RECHT.
Es tut sich nichts.
Schlaffis in der Justiz.
Schlaffis in der Politik.
Sie sind nur gegen kleine Fische hart. Aber gegen Verbrecher, da üben sie Einsicht. Nicht für die Opfer, für die TÄTER.
I C H   schäme mich für diese feigen Justiz-Angestellten!
Sie arbeiten nicht für uns, sie arbeiten für die Chackers und Co.
Niemand soll mir sagen, das stimmt nicht und ich soll nicht so hart sein. Und wie das stimmt!
Die Brüder werden weiter ihren GESCHÄFTEN nachgehen und am Ende wird es nicht der Schaden der Justiz sein. Der Eier lose Richter wird in Ruhe gelassen und der Staatsanwalt, der kann sowieso nur kleine Fische unter Druck setzen. Sie müssen nicht mit einer Entführung rechnen und vielleicht geht sich noch ein kleiner Bonus aus. Ok. das war jetzt vielleicht ein bisschen hart. Aber was soll’s.
Richter, Staatsanwälte, Verteidiger, es sind alles keine Vorbilder für uns.
Sie zeigen uns, dass total versagt wird. Dass es keine echte Gerechtigkeit gibt.
Sie hätten ihn dabehalten können!
Wenn nicht müssen sie die Gesetzte ändern, damit diese Hallunken nicht tun und machen können was sie wollen.
Es kann nicht sein, dass die VERBRECHER immer RECHT bekommen.
Hoch lebe die Justiz! …
War ein Witz!
Da gibt es nichts zum hochleben lassen.
P.S … „Bushido ist einer von ihnen und deshalb sollten die sich das untereinander ausmachen. Da dürfte sich niemand einmischen. Er hatte es ja so gewollt!
Kein Mitleid für ihn!
Habidere … Willi

Habidere … Michael Jackson

Diese Augen zeigen Stärke. Sie sind eine starke Frau. Nur die Medien machen Sie schwach. Reißen Sie diesen beiden Schwanzlutschern den Arsch auf, bis zum Mund!
… Man will dich einfach nicht in Ruhe lassen. Die Klage, die zwei Hampelmänner an dich gerichtet haben wurde abgelehnt. Das ist schön und nur fair. Sie wollten dich wieder einmal ausnehmen. Du wurdest schon viele Male ausgenommen und am Schluss hast du immer wieder bezahlt.
Ich glaube du hast nur bezahlt, damit du deine Ruhe hast. Nicht weil du schuldig warst. Es sind erfundene Geschichten. Du warst und bist immer noch sehr reich und was kann man von einem reichen (toten)  Menschen holen?
Richtig! … Seine Kohle.
Die Menschen die dich verklagen, das sind alles arme und gierige Arschlöcher und sie haben kein Recht dazu dir das anzutun.
Amerika ist sowieso ein komisches Land und mit den Forderungen die manche Menschen haben, blicken wir Europäer nicht mehr durch. Wie kann man 1.5 MILLIARDEN Dollar fordern?
Wo ist da die Relation? … UND vor allem, WOFÜR?
Wofür will so ein Würstchen so viel Geld haben?
Kann man, wenn man wirklich sexuell missbraucht worden ist, das mit Geld aufwiegen? … Wenn diese Blutsauger wirklich sexuell missbraucht worden wären, dann wie oft?
Und wo?
Und wieso hat das niemand in der gleichen Zeit bemerkt?
Wieso hat man ihn nicht gleich angezeigt?
Wade und Safechuck sind zwei schleimige Filmemacher die nur Werbung brauchen. Und die beste Werbung geht mit M. Jackson.
30 Jahre danach kommen sie drauf, dass sie von dem Sängern missbraucht worden sind. EKELHAFT! … ABSTOSSEND! …
Sie sagen jetzt: „sie wussten es schon vorher, aber ihre Mütter die ganz in der Nähe waren, waren große Fans von Jackson.“ Sie haben ihm vertraut und sie verherrlichten ihn. Was für eine perfide und selbstgefällige Ausrede der beiden Volldeppen. (Wäre das wahr, ist es dann sexueller Missbrauch erlaubt?) … Eure Geldgier wird euch noch einmal umbringen.
Sie versuchen einen Toten zu diskreditieren. Wie abscheulich und abstoßend das ist, kann man gar nicht sagen. Es sind zwei Individuen die versuchen, Geld von einem toten Menschen zu ERGAUNERN.
Man soll und muss euch dafür bestrafen und die wird eines Tages kommen. Egal wie, ihr habt sie dann verdient. Ich würde euch30 Jahre einsperren, bei Wasser und Brot, da habt ihr dann genug Zeit um über eure Schandtat nachzudenken. Das was ihr macht ist ein Verbrechen und ein Verbrechen gehört schwer bestraft. Ihr seid für mich Abschaum.
Ihr zerstört Leben, indem ihr was behauptet, was nicht stimmt, auch nachweislich nicht stimmt. Ihr seid Erpresser und ich hoffe, dass die Tochter und die Brüder von Michael Jacksons Kinder euch den Arsch aufreissen werden, indem sie euch auf Verleumdung verklagen. Das doppelte was ihr gefordert habt. Ihr seid ein Lumpenpack.
Nehmt euch vor den Jackson Fans in ACHT! Da weiß man niemals was kommt und wie da einer TICKT.
Ich bin ein Fan von ihm, aber ich sehe euch lieber im Kittchen, oder erfolglos unter einer Brücke.
Was sagen eigentlich eure Frauen dazu? …
Die werden doch nicht auf eurer Seite sein, oder etwa doch?
Haben die auch kein Gewissen?
Sind die auch so bescheuert, wie ihr es seid?
Auch so Geldgeil?
Auch so Skrupellos und machen die auch nicht halt vor anderen Familien die ihr zerstört, obwohl sie gar nicht wissen was damals wirklich geschehen ist?
Nämlich NICHTS. Gar nichts!
Was soll ich zu Verbrechern noch sagen?
Leckt mich am ARSCH!

Habidere … Noten

Da gab es noch ECHTE Noten. Keine Geschenke!“
Noten waren schon immer sehr wichtig. Man konnte sehen, wie gut man ist. Man konnte sich an ihnen messen. Die Noten sagten einem, auf welchem Platz der Leiter du bist.
In Schulen wird heutzutage Kumpelhaft mit den Noten umgegangen. Jeder bekommt gute Noten und am Ende ist derjenige, der nichts gelernt hat, … der aber glaubt er habe gute Noten, der dümmste Hund.
Im späteren Leben wird er sich fragen, warum bekomme ich den Job nicht?
Na ganz einfach, weil er nichts gelernt hat!
Man sollte die Kinder und die Jugendlichen so benoten, das sie genau wissen was sie zu tun haben. Jeder geht heute aufs Gymnasium. Die (echten)dümmsten Hunde nehmen den Leuten den Platz weg.
Denen die ihn wirklich verdient haben. Aber laut Noten, ist er auch dazu berechtigt.
So einen Schmarrn habe ich schon lange nicht mehr gehört.
Wir wurden beinhart benotet und das war auch gut so. Ist ein schlechter Schüler dabei, dann muss er angasen, damit er am Schulende gute Noten bekommt. … Wenn nicht, „dann bleibt er Bick´n, wie man bei uns sagt.
Er muss die gleiche Klasse nochmal machen. Er bleibt SITZEN!
Und das hat noch niemandem geschadet.
Uns hat es nichts ausgemacht und vor allem, wir wussten wo wir standen. Unsere Noten waren echt. Ob … Lesen, … Schreiben, … Geographie, … Geschichte, usw. usw. Wir haben gelernt und wir wussten wo Norwegen liegt. Und wie die Hauptstadt von Spanien heißt. Die heutige Jugend ist sehr dumm und fragst du sie irgend etwas zum Thema Geschichte, hat er Null-Ahnung. Und das nicht nur mit Geschichte. Die wissen nicht wieviel
5 mal 18 ist. Die können nicht Kopfrechnen, die wissen nicht wie es wirklich in der Welt zugeht.
Die lernen? … Ja was lernen die denn eigentlich?
Ich weiß es nicht.
Was ich weiß ist, das kann es nicht sein.
Was ist schon dabei wenn der Lehrer die Noten gibt, die der Schüler verdient?
Das wäre ehrlich.
Aber die Schüler in der heutigen Zeit nehmen sich Freiheiten raus, die sie gar nicht haben sollten. Passt ihnen irgend etwas nicht, dann hat der Lehrer Scheiße gebaut. Ist die Note nicht gut, dann sind die Schüler ziemlich erfinderisch. Dann wird ihm halt sexueller Missbrauch nachgesagt, obwohl es gar nicht stimmt. Dem Mädchen hatten die Noten nicht gefallen!
Da gibt es viel Sachen und die Lehrer haben Angst vor den Schülern. Sie dürfen nichts mehr machen, geschweige  schlechte Noten vergeben. Ist er zu nett, dann ist es ein Weichei. Schaut er einem Mädchen in die Augen, dann hat er schon verschissen. Tritt er einem Jungen zu nahe, dann geht es sofort zum Direktor. Der ist noch das größere Ei und es kommt am Ende so weit, dass der Lehrer suspendiert wird, nur weil er ein echter Lehrer sein will. Er wird GEMOBBT, von seinen eigenen Schülern.
Traurig. Und die Gesetzgebung gibt den Schülern und den Eltern recht
… Kotzen könnt ich, wenn ich das alles sehe.
… Kotzen könnte ich, wenn ich von diesen Themen höre.
Die Tatsache ist, die Jugend ist dumm und es soll mir keiner sagen, dass ich nicht Recht habe. Macht den Test selber und fragt einen Jugendlichen einmal was. Muss nichts schwieriges sein und ihr werdet sehen, sie sind dumm! Und es macht mir auch keinen Spaß das zu sagen, aber was wahr ist, ist wahr. Und die Politik hat schuld daran, weil sie die Noten fast schon absetzen wollen. Ja wie zum Teufel, wie soll da ein Kind wissen, wie gut es eigentlich ist?
Sie werden nicht mehr gefordert. Sie werden nicht mehr gepuscht. Sie haben kein Endziel für das laufende Schuljahr.
WEIL SIE WISSEN, ALLE BEKOMMEN SO ZIEMLICH DAS GLEICHE ZEUGNIS.
Ein Zeugnis, das nichts wert ist.
Habidere … Willi

Habidere … Venezuela

Er ist, oder er könnte der Erlöser der Venezolaner sein!
So ein reiches Land und doch so arm. Ihr Menschen tut mir leid. Ihr werdet von dem kleinen dicken Diktator unterdrückt und ihr könnt nichts dagegen machen.
Bis jetzt: „Jetzt geht ihr auf die Barrikaden und ich denke, das war und ist bitter nötig. Der selbstherrliche Schnauzbart scheffelt sich reich und ihr werdet ärmer und ärmer. Ihr habt nichts zu essen. Habt keine Medikamente und die Inflation frisst euch den letzten Rest. Ihm ist es egal. Er sitzt in einem prächtigen, gestohlenem Haus, frisst sich die Wampe voll und bringt sein gestohlenes Geld in Sicherheit.
Im Ausland natürlich!
Er ist Gift für Venezuela.
Die Neuwahlen hätte er sich eigentlich sparen können, weil alle die ihm im Weg standen sind, entweder abgehauen, oder sind eingesperrt. Er hat keine Gegner und seine Schergen schützen ihn. Wären die Wahlen korrekt ausgezählt und gerecht vollzogen worden, wäre das Schweinchen Dick schon lange weg. Er ist ein Präsident der Schande und ein Präsident der nicht für sein Land arbeitet, sondern nur für sich. Ein Geldgieriger und Machthungriger Diktator eben. So wie seine Freunde, die ihn unterstützen. Auch aus dem Ausland.
Da sieht man wieder: DIKTATOREN HALTEN ZUSAMMEN.
Der Russen Hansl, der Chinesen Seppl, der kubanische Mitläufer, der mexikanische Jorge, sie alle sind seine Kumpane. Deshalb unterstützen sie ihn und sind gegen den NEUEN!
Sie sind für die DIKTATUR, die sie selbstverständlich in ihrem Land nicht haben!
Das lustige dabei ist, der mexikanische moderne Diktator will vermitteln. Was will er denn vermitteln?

skleibhiep eifhjiai eio hfiehe heih pwüwü.
Entschuldigung, ich musste gerade lachen und habe mich vertippt, wie ihr ja oben sehen könnt. Ich habe es nicht gelöscht, weil es sonst nicht so gewesen wäre, wie es ist.
Die nicht diktatorischen Staaten erkennen den neuen Guaidó Präsidenten von Venezuela an. Man muss es natürlich aus so sehen, dass sich die Länder  etwas ausrechnen. Es geht am Ende immer ums Geld. Aber die Menschen in Venezuela hätten sicher mehr davon, wenn der grosse Zampano weg wäre. Der neue Mann ist jung und ich bin mir sicher, … er könnte Venezuela aus der Krise führen. Man muss ihnen helfen. Und die einzig wahre Hilfe wäre, wenn der Diktator zurücktreten würde und der junge agile Herr Guaidó, das Zepter übernehmen würde. Und zwar ohne Bürgerkrieg. Das kann keiner der beiden wollen. Der eine hat schon genug gestohlen und er sollte in Zukunft glücklich darüber sein, dass er später nicht eingesperrt wird!
Auch wenn es Gespräche geben wird, das Fazit muss sein: „der Schnauzi muss die Bühne verlassen und den neuen Interimspräsidenten arbeiten lassen. Gäbe es Neuwahlen die ECHT sind, dann wäre es sowieso keine Frage wer gewinnen würde.
Maduro ist ein Herrscher der sein Volk unterdrückt und die lassen sich nichts mehr gefallen. Es hat schon zu lange gedauert. Das Pulverfass ist schon am Brennen. Sollte es explodieren- gibt es Krieg!
Krieg ist NIEMALS eine Option. Es gibt Tote und am Ende fragt man sich, warum hat man das getan?
Wenn man die Kommentare aus Deutschland hört, dann sieht man wie das Land gespalten ist. Die Linken und die anderen Parteien sind für den Verbleib Maduros. Sie liegen auf der gleichen Wellenlänge. Sie verurteilen die Anerkennung des Herrn Präsidenten Guaidó.
Die Ausrede ist: Wir stehen auf der Seite des venezolanischen Volkes.
Und ich frage jetzt: … „was will das Volk?
Na ihr Hampelmänner?
Sie wollen? …
Na? …
Einen WECHSEL, ihr Volldeppen.
Die Menschen wollen so leben wie wir.
Sie wollen einfach nur leben.
Sie wollen arbeiten gehen und am Abend zu ihren Familien heimkommen. Sich zum Tisch setzen, etwas essen und sich freuen, dass es jetzt aufwärts geht.
Einkaufen gehen, so wie wir es tun. Wir leben im Überfluss und die haben nichts, obwohl es ein sehr reiches Land ist. Würde man es nicht Ausbeuten!
Viva Guaidó.
Venezuela war schon immer ein Land das ausgebeutet wurde, aber so, wie es Maduro ausgebeutet hat, so war es vorher nicht. Die Menschen fliehen, oder sie gehen auf die Strasse. Will man Herr über die Banden, Schleuser und korrupten Menschen werden, dann muss man einen Neuanfang machen und der geht nur mit einem neuen Präsidenten.
Es wird so kommen, wie ich es mir vorstelle.
Der neu Mann wird am Ende siegen und sein Volk wird ihm dabei helfen, dass die Krise bewältigt wird.
Habidere … Willi