Tägliche Post

Habidere … Jugendwahn

„Immer noch lustig anzusehen, aber die Wahrheit sieht anders aus!
Wenn man jetzt so in den Nachrichten und den Käseblättern schaut, dann sieht man eine Menge reifere Frauen die der Jugend nachlaufen. Sie versuchen alles um zu zeigen: „seht her, ich schaue noch genauso aus wie vor
25 Jahren. Witzig finde ich das und auch PEINLICH.
Dass man als 45 oder 50jährige noch gut aussehen kann, das sehe ich jeden Tag auf der Straße. Dazu brauche ich nicht die Siegel und Co. Sie lassen sich „nackt fotografieren, bedeckt selbstverständlich, sonst würde man ja die Falten am Bauch oder an den Beinen sehen. Retuschiert wird natürlich auch, darüber müssen wir nicht reden. Die „H e r r i c h t u n g dieser „Superfrauen die dauert schon so seine Zeit, damit sie fotogen wirken. Der Kitt muss schon sitzen. Die Frisuren werden aufgepäppelt damit sie wenigsten den Fototermin durchhalten.
Die Frauen die im täglichen Leben stehen und die keinen Kitt brauchen, das sind die echten und wahren Frauen. Die sind hübsch und vor allem: ehrlich! Was wollen die A oder Z Promis uns damit sagen?
Wollen sie als Beispiel begeistern?
Als Idol dastehen?
Welches Idol, für die Unechtheit einer Person?
Ich würde eher sagen, dass Sie sich beweisen wollen, dass sie noch Super aussehen, dass sie die Aufmerksamkeit bekommen die sie im richtigen Leben nicht bekommen.
Mag sein, aber ich will eine echte Frau und keine gemachte! Zudem muss ich fragen: „glaubt ihr wirklich, dass ihr noch so ausseht wie mit 20?
Das geht nicht und wird niemals gehen. Die Jugend vergeht und sie verwelkt so wie bei einer Blume. Die frisch geschnittene Rose ist nach ein paar Tagen auch sehr nahe am verwelken. Das ist der lauf der Dinge. Seht ihr das denn nicht? Seid ihr vor lauter Eitelkeit blind geworden. Die Möpse, die Brüste, die Lippen, der Arsch, die Beine, die Augen die Stirn, die Wangen, alles wird NEU gemacht und dann meint ihr, dass ihr wieder jung seid?
Du meine Güte, ihr seid naiv und dumm. Eigentlich schäme ich mich für euch. Ich sehe gerne nackte Frauen, aber die echten, wie ich schon sagte! Wenn ich ein Nacktfoto von der Siegel sehe, dann denke ich mir ganz kurz: Laaaaaaaaaangeiiiiiilig, das will doch keiner mehr sehen, ausser vielleicht der eigen Mann.
Ihr solltet diese Arbeit den jüngeren überlassen, so wie man es euch überlassen habt, „als ihr jung wart!
Die NATUR-Fotos, also die ohne Schminke, die sind für uns auch uninteressant, wir wissen wie eine Frau ungeschminkt aussieht. Ihr erfindet nichts Neues. Und mit Tapferkeit und Mut hat das so viel zu tun, wie wenn 5 Erwachsene auf einen Teenager losgehn. Null!
Wenn ich ein Foto von Demi Moore sehe, dann denke ich mir, was für eine hübsche Frau. (Sie doch einmal war!) Auch bei Charlieze Theron usw.
Sie sind aufgemöbelt bis geht nicht mehr und wenn du sie dann ungeschminkt siehst, dann erkennst du sie nicht gleich, aber das ist egal.
So sehen sie im wirklichen Leben aus.
Aber angeben müssen sie damit nicht.
Und wenn ich sie nackt im Playboy sehe, dann sind das nicht die echten Demi Moors und Charlieze Therons, das sind die versuchten Kopien ihres jungen Lebens. Sie sind immer noch hübsch, keine frage. „Aber wie ich schon sagte. Heutzutage kann ich von mir eine Foto machen, mit Sixpack und null Falten. Ich würde aussehen wie 25.
Mit dem Nachteil, … „das bin nicht ICH.“
Also meine lieben A oder Z Promis: „ihr müsst euch einen Scheiss darauf einbilden und Vorbilder seid ihr in meine Augen auch keine.
Ihr verkauft den jungen und älteren Frauen nur  Trugbilder.
Aber wer bin ich schon?
Das ist nur meine Meinung und die darf ich zum Glück noch sagen.
So und jetzt gehe zu meiner Frau- um ihr sagen, dass sie die schönste Frau auf der Welt ist und zwar die echte Frau!

 

Habidere … Drogen am Steuer

Habt ihr ein Gewissen?
… Täglich fahren hunderte von Autofahrer unter Drogeneinfluss. Sie gefährden sich selbst und was noch schlimmer ist: „sie gefährden unschuldige Menschen die vielleicht im falschen Moment, an der falschen Stelle sind. Diese Menschen die sich einen Dreck darum scheren und einfach darauf losfahren, das sind meistens junge und blitzdumme Menschen.
Es sind Rücksichtslose Mörder. Sie scheren sich einen Dreck um andere Verkehrsteilnehmer. Sie ziehen sich ihre Joints rein, sie koksen, sie trinken, sich schnupfen, schniefen etc. etc.
Der unschuldige Autofahrer der in den Unfall involviert wird, der ist mit aller Wahrscheinlichkeit der Leidtragende.
Den Drecksäcken die schuldig sind, denen passiert meistens nichts.
Daher muss man sie so hart bestrafen, wie nur möglich. Geldstrafen genügen da nicht. Die sind lächerlich. Wenn er bei einem Unfall unter Drogen steht ist er nur teilweise schuldig. … He?
Wer hat den Unfall verursacht.
Wer hat hier einen Menschen getötet?
Wer ist hier gefahren, wenn nicht er?
Wer hat sich hier zu gedröhnt bis zur Vergasung?
Wer hat ihn dazu gezwungen die Drogen zu nehmen ?
Das ist ja einfach: Ich töte einen Menschen, oder ich verursache einen Unfall mit mehreren Toten und am Schluss passiert mir sowieso nicht viel, weil ich eben unter Drogen gestanden bin. Ich kann quasi TUN UND LASSEN was ich will. Die Drogen decken mich!
Ein Segen, dass es diese Drogen gibt, egal welcher Art.
Für jeden Scheiss wird man belangt, aber bei einem Unfall unter Drogen- einfluss da passiert einem nicht viel.
Was ich im Grunde sagen will ist: „Egal ob etwas passiert, mit oder ohne Drogen. Die Strafe kann nur die gleiche sein. Es gibt keine Entschuldigung, nur weil einer zu gedröhnt war. Und die Strafen müssen sehr hart ausfallen. … Und dann bin ich aufgewacht!
Warum?
Na- weil es eben nicht so ist!
Wenn du ein Fahrrad klaust dann fallen die Strafen härter aus!
Es ist zum Wahnsinnigwerden!
So viel ist schon geschehen und immer wieder hört man, dass der Drogenabhängige eine Tat begangen hat und er nicht Schuldfähig ist!
Er weiß genau was er tut!
Jeder Mensch hat einmal einen Lichtblick in seinem Leben und wenn es nur einige Minuten sind. SIE WISSEN GENAU WAS SIE TUN!
Wenn ich meine Frau über den Jordan schicken will, dann muss ich mir nur ein paar Joints reinhauen, ein paar Whiskeys trinken und schon ist alles geritzt!
Was wollen die mir anhaben?
Ich stand doch unter Drogen!
Ich kann sie auch vorher erwürgen und mir dann ein paar Joints reinknallen und ein paar Whiskeys trinken. Egal wie ich es mache: „Hauptsache ich stehe unter DROGEN!
Und wenn das nicht funktioniert, dann stelle ich mich halt blöd!
Einem Verrückten tut man nichts.
Lächerliche Gesetzgebung.
Drogen sind Scheisse und alle die sie nehmen sind auf der einen Seite arme Schlucker und auf der anderen Seite „BLITZDUMME Hunde!
Auf alle Fälle soll es kein „fast vollkommener Freifahrtschein sein„, … wenn ich etwas verbrochen habe!
Das Gesetz ist für alle gleich, ohne irgendwelchen Ausreden!

Habidere … Politiker-Stadl

£♫ … „Warum nur, warum nur ≅ musst du gehen … ♪

Bei unseren Nachbarn geht es ja hoch her. Der eine Politiker, sägt an dem andern Politiker-Stuhl. Jeder verteidigt seinen Stuhl der mit viel Klebstoff versehen ist! Da wird es schwer die ungeliebte Person wegzubekommen.
Wer gibt schon gerne seinen ÜBERBEZAHLTEN Job her?
Seine Vorteile die er im täglichen Leben genießt?
Seine Macht die er anwenden kann, wann immer er will?
Seine Freizeit die er sich selber einteilen kann?
Seinen Chauffeur der ihn chauffiert?
Niemand macht das gerne und deshalb wird gekämpft und zwar mit harten Bandagen. Das Niveau sinkt dann öfter in den Keller, aber wenn man dann den Stuhl hat, dann ist alles wieder ok!
Die Politiker kämpfen oft und dabei sehr oft … u n f a i r.
Da helfen auf einmal Parteien zusammen, die sich im Grunde gar nicht leiden können.
Wenn einer im Wege steht dann muss er weichen.
Das Thema mit dem Verfassungsschutz Chef- Herrn Maaßen, das ist ein gutes Beispiel. Nur weil er etwas sagte was im Grunde eigentlich sein hätte können, hackt man auf ihn herum. Sie wollen ihn stürzen.
Er ist der Chef und er darf seine Meinung nicht äußern?
Wow!
Und das in einer Demokratie!
Die deutschen haben doch die DEMOKRATIE, oder etwa nicht?
Also warum darf dann der Chef nicht annehmen, dass die Bilder von Chemnitz nicht echt sind?
Wie die Hyänen sind sie über ihn hergefallen und ich weiß bis heute nicht warum sie das taten?
Ist dass das einzige Problem, dass die deutschen Bürger haben? So viele Probleme im eigenen Land und auch weltweit gibt es viel zu tun, aber nein, sie müssen auf Herrn Maaßen herumtrampeln.
Wer hat was davon, dass er weg vom Fenster ist?
Die Nahles? … Großer Gott nein!
Der lange Mann aus dem Süden? … Phhhhh!
Die Chefin selbst? … Neiiiiiiiiiin!
Die große Koalition? … Die wollte doch dazumal schon niemand mehr.
Also wer?
Also warum?
Wer kickt ihn raus?
Seehofer, Merkel, die Koalition?
Seehofer hätte ihn kündigen können, was er aber nicht tat. Merkel konnte es nicht. Sie hätte die Macht gehabt Herrn Seehofer zu kippen, aber das wäre für die Partei nicht gut gewesen. Und die Nahles? … die hatte sowieso keinen Einfluss auf die Kündigung. Die hatte nur die große Lippe.
Jetzt hat jeder wieder saubere Hände und das Kasperle Theater geht in die nächste Runde.
Denn? … Es ist so gekommen, wie es in den Politiker Kreisen gehandhabt wird.
Er wird versetzt!
Weshalb versetzt?
Na weil er ja wohl seinen Stuhl nicht freiwillig hergegeben hat.
Niki Lauda sagte schon: „Ich habe ja nichts zu verschenken!
Er wurde was noch komischer und absurder ist, er wurde BEFÖRDERT!
A l l e waren gegen ihn und als Dank, dass sie g e g e n ihn waren, befördern sie ihn eine Stufe höher und er bekommt anstatt 11.000 Euro … 14.000 Euro.
Gutes Geschäft für ihn.
Das hat er sich aber auch verdient finde ich!
Was mir nicht in den Kopf geht ist: „Einer wird geschasst und weil er geschasst wird, bekommt er den noch besseren Job als vorher!
Ich habe nichts gegen Herrn Maaßen, aber wenn man gesehen hat wie sie ihn loswerden wollten; dann blicke ich nicht MEHR durch!
Im WAHREN Leben läuft das anders!
Alle gegen einen und am Ende ein „happy End für alle!
Das gibt es nur in der Politik!
Sie lügen, betrügen, und hintergehen sich untereinander, wie die WLETMEISTER!
Ach Leute, … hättet ihr nur mehr Bezug fürs WAHRE LEBEN!
Habidere … Willi

Habidere … Gerichstvollzieher

Tja, was soll ich sagen?

„Euer Job ist Scheiße!
Aber irgendjemand muss ihn ja machen.
Ihr werdet nie ohne Arbeit sein, weil es immer Menschen geben wird die nicht bezahlen WOLLEN, oder KÖNNEN.
Was aber die Gerichte gar nicht mögen ist, wenn man sich überhaupt nicht meldet, alles ignoriert und meint: „Das wird schon wieder, die hören auf!
Falsch gedacht!
Die Menschen die nicht bezahlen können, die tun mir unendlich leid. Es gibt immer einen Weg mit den Gläubigern, oder mit den Gerichten zu reden, aber dazu „MUSS MAN REDEN!
Nicht Stillschweigen und warten bis das Gericht sich nicht mehr meldet.
Die Mühlen mahlen, sie mahlen langsam, aber sie mahlen!
Die Menschen wollen, oder können keine Verantwortung übernehmen! Das ist sehr schade!
Beispiel gefällig?
Bei einer Zwangsräumung:
Die Gerichtsvollzieher kommen, unangemeldet selbstverständlich.
Diejenigen Personen, also die Schuldner schauen dann ganz verdutzt und fragen die Beamten: „warum habt ihr euch nicht angemeldet?
Was für eine bescheuerte Frage?!
Eine Familie aus dem Kosovo bekommt eine Wohnung vom Amt. Das Amt bezahlt zwei Drittel und das dritte Drittel muss der Kosovaren selber aufbringen. Macht er nicht und nach einiger Zeit kündigt der Vermieter, weil er das Geld nicht bekommt. Also muss er klagen weil der Mann aus dem Kosovo nicht bezahlen will.
Das heißt: er wohnt gratis!
Und als Dank dafür beschimpft er die Beamten und den Staat als Rassisten! Er meckert und meckert und am Ende wird er aus dieser Wohnung fliegen und im gleichen Moment wird ihm eine andere gegeben.
Das System, … so sagt der Beamte, das ist komplett am Arsch!
Recht hat er!
Wir helfen gerne, aber es muss auch ein Teil dazu beigetragen werden, damit dieses System weiter funktionieren kann. Man kann nicht nur nehmen, man muss auch geben können.
Die Schulden müssen bezahlt werden!
Auch ich habe früher Schulden gehabt, die ich nicht gleich bezahlen konnte und der Gerichtsvollzieher bei mir manchmal ein und ausging. Aber ich habe mich mit ihm und dem Gericht immer geeinigt, dass ich Zahlungswillig bin und sie mir immer wieder die Chancen eingeräumt haben, dass ich meine Schulden klein weise zurückbezahlen kann.
Was ich auch tat. Sie haben mich niemals gepfändet, aber sie waren manchmal sehr nahe dran.
Die ganzen Ausreden nützen dir nichts. Am Ende wirst du und musst du bezahlen. Ich war jung und dachte die Welt gehört mir und deshalb habe ich sehr selten meine Abmachungen eingehalten. Ich musste lernen, wie das geht und wie wichtig Abmachungen sind. Heute weiß ich es!
Schulden müssen bezahlt werden und sei es Teil für Teil!
Für Schmarotzer, wie die Familie aus dem Kosovo empfinde ich nur Entrüstung!
Das sind Miet-Nomaden und diese Leute mag ich überhaupt nicht. Das schlimme daran ist, sie werden vom Staat auch noch unterstützt. Der Staat bezahlt alles für sie.
Ist man aber ein Privat Vermieter, dann hast du schlechte Karten. Man muss klagen und klagen und nach etlichen Monaten, bzw. Jahren bekommt man den Bescheid, dass man räumen darf. Dann werden die Gerichtsvollzieher eingesetzt, die die Räumung ausführen.
Mit, oder ohne Polizei!
Die Rückstände und die Kosten, die bleiben bei dir hängen!
Es ist ein verdammt harter Job von den Gerichtsvollziehern, aber wie gesagt: „Einer muss es tun“.
Sie machen auch nur ihren JOB!
Habidere … Willi

Habidere … Mindestlohn Razzien

Ich bin mir sicher: „jeder bekommt das was er verdient“, auch ohne Zoll-FAHNDER!

Jetzt ist es schon so weit gekommen, dass man die Angestellten oder die Arbeiter nach ihren Löhnen fragt, damit man die Angaben mit dem Arbeitgeber vergleichen kann.
Was zum Teufel geht das den Zoll an?
Wo leben wir eigentlich?
Ist das noch Demokratie oder was?
Wenn das in einer Diktatur vorkommt dann wundert es mich nicht, aber hier bei uns? … Krass!
Es ist einem Unternehmen nicht mehr gestattet, den Leuten das zu bezahlen was diese Arbeit wert ist. Sie müssen, auch wenn sie noch so kleine Firmen sind, einen Mindestlohn von über ACHT Euros bezahlen.
Dem Staat ist das egal!
Egal ob diese kleine Firma, oder die kleine Bäckerei zu Grunde geht. Gerade das Gegenteil ist der Fall. Sie helfen dabei, dass es mehr und mehr Schließungen gibt und dann wundern sie sich!
Hohler geht es gar nicht!
Jetzt werden die Unternehmer und die Arbeitnehmer gejagt, um zu erfahren wer was verdient.
Ein guter Arbeiter wird sowieso das verdienen was er WERT ist.
Ein fauler Hund wird davon profitieren, aber das ist dem Staat auch egal.
Aber der Chef muss dem faulen Hund das gleiche bezahlen, wie dem fleißigen.
Verrückt!
Der Chef darf in SEINEM BETRIEB nicht mehr bestimmen, wer was verdient.
Er könnte und er kann es besser beurteilen als die Hampelmänner ganz oben. Die haben davon =0,0 Ahnung.
Ich habe auch einen Restaurant-Betrieb. Müsste ich den Kellner und dem Küchenpersonal den Mindestlohn bezahlen, dann wäre ich schon lange kaputt. … Und ich würde Freiwillig aufhören, weil ich mich nicht gerne von Hampelmännern verarschen lassen möchte. Von Nichtskönner die nur am absahnen sind und denen es egal ist, wie viel ein Betrieb den Angestellten bezahlen M U S S! Und das muss ich noch sagen: „Meine Angestellten sind zufrieden. Sie arbeiten schon seit Jahren bei uns! Und wenn ich das Gefühl habe, dass einer noch besser arbeitet als der andere, dann wird derjenige auch eine Gehaltserhöhung bekommen. Dazu brauche ich den Scheiss-Zoll nicht der mich kontrolliert, „wie zu DDR Zeiten.
Der Zoll schnüffelt jetzt in einem Bereich wo er bei mir keine Antworten bekommen würde. Als Angestellter noch weniger.
Ich würde die Aussage verweigern und dann?
Was würden sie machen, ha?
Mich einsperren weil ich ihnen nichts sagen will was ich verdiene?
Mir eine Strafe auferlegen weil ich meinen Mund halte?
Wenn ihr es wissen wollt dann seht zu, wie ihr es herausbekommt, aber ohne meine Hilfe. „Ich werde meinen Betrieb nicht v e r r a t e n.
Das ist nicht mein Problem! Ich bin zufrieden mit dem was ich bekomme. Und auch wenn es nicht der Mindestlohn wäre, wäre es für mich okay. Zudem bin ich mir wichtig und nicht ihr! Ich habe Arbeit und kann meine Familie ernähren. Wenn der Betrieb immer mehr bezahlen muss, dann gibt es keine Arbeit und wir können unsere Familien nicht ernähren. Wir liegen dem Staat auf der Pelle. Aber HALT!
Wenn wir nicht arbeiten dann hat der Staat auch kein Geld mehr und ihr noch weniger. Und würde es euch treffen, dann würden viele Gesetze anders gemacht werden. Und zwar ganz schnell. Ihr schneidet euch ins eigene Fleisch.
Lasst es wie es ist.
Die Chefs bezahlen das was sie für richtig halten. Und arbeitet die Frau genauso gut wie der Mann, dann sollte sie das gleiche Geld bekommen. Bekommt sie es nicht, dann halt nicht!
Wo ist wieder das Problem?
Der Chef ist der BOSS und er bezahlt UNS, mit SEINEM Geld und nicht mit fremden GELD!
Mischt euch nicht in Sachen ein die euch einen Scheißdreck angehen!
Und jetzt BITTE nicht sagen, dass es euch viel angeht. Ihr verdient schon genug Geld an uns und den Unternehmen, also schert euch zum Teufel.
Ihr solltet den Zoll bei euch einsetzen und die sollten schauen ob ihr nicht zu viel verdient. Ist es über 6.000€, dann muss alles zurückbezahlt werden.
Wie gesagt, das geht den ZOLL einen Scheiss an.
Ich frag ja auch nicht wie viel er verdient.
Und nur weil sie vom Zoll sind nehmen sie sich das Recht heraus um mich auszufragen, wieviel Knete ich verdiene?
Ich glaube ich spinne.
Ihr habt noch lange nicht das Recht dazu, das zu tun!
Hoffentlich verweigern alle, oder viele Arbeitgeber die Aussage.
Geht und jagt die richtigen und echten ZOLL Sünder, die falsche Zigaretten ins Land bringen.
Die Waffen schmuggeln.
Die Drogen zu uns bringen.
Die Schwarz arbeiten.
Die Nichtsnutze!
Diejenigen solltet ihr jagen und nicht die Unternehmer die alles korrekt machen! „Nur weil der eine mehr oder weniger verdient als der andere?
Wir sind nicht die Bösen! …
Uns muss man nicht jagen!
Zudem habt ihr doch sicher anderes zu tun als harmlosen und fleißigen Bürgern hinterher zu spionieren.
Hoch lebe die Demokratie, die keine mehr ist.
Erdogan lässt grüßen!
Pfui Deibel!

Habidere … NIKE

Zuerst möchte ich dem Konzern für ihren neuen Spot recht herzlich gratulieren. Der ist SUPER und ich finde sie haben den Amerikaner gezeigt, dass nicht alle einer Meinung sein müssen.
Und das der Glaube frei ist.
Ob ich bei der Hymne mitsingen will oder nicht, das steht jedem frei. Keiner soll und muss, einen anderen dazu zwingen. Meistens machen es die Menschen sowieso. Man muss sie nicht auffordern ihre eigene Hymne zu singen. Sie respektieren ihr Land, ob stehend, oder kniend!
Ob man bei einer Hymne steht oder nicht, auch das soll und muss jedem Einzelnen überlassen werden. Ein Landesverrat ist das nicht. Trump beschuldigt den Quaterback Colin Kaepernick des Verrats, weil er bei der Hymne gekniet hat. Da sieht man wieder, dass die Amis einen absoluten Schuss haben.
Sie dürfen Gewalt ausüben.
Sie dürfen Waffen tragen wie sie wollen.
Sie dürfen Hundekämpfe ausüben.
Sie drehen Pornos wie wild.
Sie mischen sich überall ein.
Aber, … bei der Hymne muss man STEHEN!
„Ich glaube mich tritt ein Pferd!
Es ist ein freier Staat und trotzdem „MUSS MAN STEHEN“ wenn die Hymne erklingt. Da fragt man sich?, ist das Demokratie, oder ist das schon Diktatur?
Für mich ist ein knien und meine rechte Hand auf der Brust bei der Hymne, der größte Respekt dem man seinem Heimatland zeigen kann.
Als sich viele der Spieler mit C. Kaepernick solidarisiert haben und bei der Hymne auf die Knie gegangen sind, nannte sie der Blonde: „Hurensöhne„.
Ich muss jetzt sagen: Sie Herr Blondschopf, Sie sind ein „Riesen-Depp!
Das sage ich mit Verlaub!
Wie können Sie als Präsident der USA so einen Satz loslassen?
Das ist eine Beleidigung gegen die ganzen Familien der Spieler. Die Mütter der Spieler müssen ja entsetzt sein über diese dummen und naiven Sätze.
Wenn so etwas am Stammtisch geredet wird dann ist es noch zu verstehen, … aber Sie?
Obwohl, wenn man nicht viel im Kopf hat, dann …?
Die NFL ist genauso ein Schlaffi, wie Sie einer sind!
S i e hätten sich mit den Spielern solidarisieren müssen, aber ARSCHKRIECHER SIND ARSCHKRIECHER. Die müssen so tief in das Rektum wie nur möglich!
Und jetzt Nike! … Sie haben sich schon gefreut, dass es der Firma schaden würde. Am ersten Tag ja, … da ist die Aktie etwas gefallen, aber sie wächst wieder aufwärts. Am Ende wird sie besser dastehen als je zuvor.
Sie hätten sich sehr gefreut, wenn es der Genickschuss für die Fima Nike gewesen wäre. Wohlgemerkt für ein Firma, … die tausende von Arbeitsplätzen schafft.
Was sind Sie bloß für ein arrogantes, dummes, unwichtiges Menschlein?
All diesen anderen „Blitzdummen Menschen“  die Ihnen noch folgen, denen wird bald das Lichtlein aufgehen. Sie haben mit ihren Firmen schon viele Male Insolvenz angemeldet, um sich so mehr Geld zu erschleichen und das hat keiner breitgetreten. Sie aber, Sie hacken auf anderen Firmen herum und eines Tages wird das „wie auch immer angehäufte TRUMP Imperium fallen!  Und ich werde jubeln, weil derjenige der die meisten Sünden hat, die größten Steine wirft. Sie sind Präsident, also benehmen Sie sich auch so!
Können Sie nicht?
Klar, wieso sollten Sie auch!
Sie sind ein Ahnungsloser der auf einmal Macht bekommen hat!
Von Politik keine Ahnung hat und nur Provoziert.
Lassen Sie den Sport in Ruhe und kümmern Sie sich um Ihre Arbeit!
Von der Sie nichts verstehen!
Die ECHTEN Politiker werden Ihnen helfen, wenn Sie sich helfen lassen. Sie sind einer der schlechtesten Politiker, die ich in meinen 59 Jahren gesehen habe. Da sieht man wieder: „Auch mit Dummheit kann man ein hohes Amt einnehmen! Das wiederum macht sie zu einem Vorbild!
Der Sport soll sich nicht in die Politik einmischen und die Politik hat im Sport nichts zu tun. Jeder hat sein Gebiet in dem er gut sein muss.
Nein ich meine nicht Sie, Sie sind schlecht. … „GROTTENSCHLECHT.
Hoffentlich sind die 2 Jahre bald vorbei und Amerika bekommt eine neuen OBAMA!
Vor diesem Mann hatte und hat jeder RESPEKT. Was man von Ihnen nicht sagen kann. Keiner Ihrer Gefolgschaft hat Respekt vor Ihnen! Die haben nur Angst, dass sie ihren Job verlieren. Das hat mit Respekt nichts zu tun!
Ein eingebildeter Mann wie Sie, der denkt sich den ganzen lieben Tag:
Ha, sie lieben und respektieren mich alle!
Die Werbung mit Nike hat erst angefangen und Sie werden sich selber in den Arsch treten, weil Sie das nicht erreicht haben, was Sie gerne gehabt hätten.
Blöd gelaufen Sie Versager!
Habidere … Willi

He … Schlächter des Krieges

Da gehört ihr hin. Er warte schon auf euch!
Ihr seid der Abschaum der Welt. Und das skurrile dabei ist: „Die Welt hat gar nichts dagegen. Sie verurteilt das was ihr macht aufs schärfste und das war’s auch schon! Also könnt ihr weiter einen Krieg führen und zwar gegen KINDER und FRAUEN. Ihr Drecksäcke.
Euch sollt man die Eier mit einer Zange ausreißen und euren Frauen die Titten abzwicken, weil die nicht besser sind, als ihr es seid.
Sie könnten etwas tun, machen sie aber nicht.
Sie könnten ja zu viel verlieren. Ihre Macht, ihre Kleider, ihr Ansehen das sowieso am Arsch der Welt ist. Eigentlich waren es meistens die Frauen, die im Hintergrund die Fäden gezogen haben. Der Mann meint: „es wären seine Fäden die da die Wirkung haben. Nein waren sie nicht, es waren die Frauen, deshalb gebe ich diesen Kaneillien auch die gleiche Schuld, wie den Arschlöchern die es ausführen.
Es soll die letzte große Schlacht werden- in Assads Hölle.
Er, dann der Möchtegern Macho Putin und der Neandertaler von Iran.
Sie wollen zusammen halten wie Pech und Schwefel und das Gebiet zurückerobern.
Das traurige dabei ist, es befinden sich etwa 3 Millionen Zivilisten in diesem Gebiet. Das ist aber den Menschen Schlächtern komplett egal. Der Lange vom Bosporus ist nur dagegen, weil er Angst hat das diese neue Flüchtlingswelle sein Land trifft.  Wäre es nicht das Nachbarsland, dann wäre er mit Panzern und Raketen voll auf der Seite von den 3 Verbrechern, die da ganz offiziell TÖTEN dürfen. Ohne Rücksicht auf Frauen und Kinder. „Jede Patrone ein Toter, das ist das Ziel dieser Mörder Gang!“
Diese Mörder sind selber Väter von Kindern und es stört sie einen Dreck, dass man in Syrien auf Kinder schießt. Nach Außen hin tut es ihnen leid und sie wollen das alles nicht, aber sie müssten es tun.
Für den Frieden in Syrien!
Was für Heuchler.
Was für ein Abschaum.
Was für arrogante Lügner.
Dann wenn sie fertig sind mit dem Töten, dann werden sie Geschäfte machen ohne Ende und jeder dieser Drecksäcke wird nochmal so reich, wie er schon ist. All das gestohlene und korumpierte Geld, das diese Verbrecher ergaunert haben wird sich verdoppeln.
Und das alles wieder ganz OFFIZIEL!
Sie helfen ja wieder. Dieses Mal mit Mörtel und Zement.
Verbrecher!
Und wir?
Ich meine Europa?, wir werden uns dranhängen und auch „HELFEN!“
Jetzt wo es um die Kohle geht, da werden sie alle zusammen halten, wie die Musketiere. Vorher waschen sie ihre Hände lieber in Unschuld.
Wir wollen ja nicht als Verbrecher dastehen. Wir müssen ja nicht mit den drei Hassadeuren Hand halten, nein, „wir müssten uns um die drei Millionen Zivilisten kümmern.
Die Amerikaner?, ach, die sind schon  genug gestraft mit dem Blonden!
Er kann ja nicht einmal  unterscheiden zwischen einem „Freund“ und einem „Freund.“
Er ist ein armes Schwein das er sich selbst zuzuschreiben hat, weil er eben von nichts eine Ahnung hat, außer von Instagram und Twitter!
Die Welt ist total aus den Fugen und sie wird immer verrückter und verrückter.
Kriege?
Brauchen wir nicht mehr! Die Welt (Erde) holt sich sowieso zurück was wir ihr gestohlen haben und sie wird die Menschen verschlingen.
Nach und nach!
Also warum noch Kriege führen?
Das ist nur mehr Blutrünstig sein und versuchen noch mehr Geld zu machen, damit diese Diktatoren und Verbrecher r e i c h sterben!
Ich bin ein normaler Mensch und mir tut diese Sache unendlich leid und ich schäme mich sehr für unsere Politiker, weil sie nicht die Eier in der Hose haben und sich dagegen stellen. Voll DAGEGEN.
Nicht Verbal, das hilft bei einem VERRÜCKTEN nicht, da musst du handeln.
Ich alleine kann nur zusehen, wie die Kinder und die Frauen getötet werden, oder wie man sie behandelt.
Wie Vieh und wie Sklaven und das alles ganz OFFZIELL- mit dem Segen der WELT!
Großer Gott, wo leben wir?
Ich wünsche jedem eine schönes und gutes Leben, aber diesen Drecks- Säcken, denen wünsche ich das allerschlechteste der Welt. Die Krätze sollen sie am Zipfel bekommen und deren Ehefrauen soll das gleiche widerfahren, wie ihren Götter-Gatten, auch ihnen soll die Krätze ihre Muschi verätzen.
Sie sollen sich jeden Tag fragen: „warum haben wir das getan?
Wem hat es geholfen?
Die Krätze soll sie langsam auffressen, ganz langsam und sie sollen Schmerzen haben, jeden einzelnen Tag den sie noch auf dieser verrückten Welt haben.
Die Hölle kommt danach!
Aber unsere Hände sind nicht unschuldig. Wir haben zwar den gleichen Dreck an den Händen wie sie, … mit dem Unterschied: „Wir haben nicht getötet!
Wir hätten es verhindern können!!!!
NOCH IST ZEIT DAZU, aber die Uhr läuft!
Unaufhaltsam!
Ich hoffe für die Menschen in Idlip, dass es nicht so weit kommt und die
drei Mörder zurückfahren mit ihrem Blut-Durst!
In der Hölle sollt ihr elendig schmoren!
Und wenn es geht, dann soll der Drecksack von ASSAD doppelt so viel erleiden, wie die anderen zwei Despoten. …
Nicht zu vergessen, die Frauen: „sie gehören dazu!“
Ab in die HÖLLE!

Habidere … Wahrheit oder nicht?

Oft weiß man nicht, was ist Wahrheit und was ist Lüge.
Es wird gelogen und gelogen was das Zeug hergibt. Der eine sagt so, der andere so. Es bleibt dann jedem einzelnen überlassen was er glauben will und was nicht. Die Zeitungen und die Nachrichten anderer Art geben es vor und du hälst dich an das was sie loslassen. Aber ist es auch die Wahrheit?
Ich rede nicht von Fake News, die sind wieder anderes zu beurteilen.
Zudem sagt der Volksmund: „es ist immer was dran an k o m i s c h e n Wahrheiten? Jeder nimmt sie anders auf.
Ein Beispiel: G. Depardieu, ein begnadeter Schauspieler soll eine Frau vergewaltigt haben!
Das seltsame für mich ist jetzt: „Er ist knapp 70 Jahre alt.
Er trinkt gerne seine eigenen Weine. Bis zu 14 Flaschen kann er trinken, so behauptet er. Mag sein, aber dann ist er kaputt und tot und kann einer Frau sicher nichts mehr tun, geschweige sie vergewaltigen!
Er soll angeblich betrunken gewesen sein. Das glaube ich! Aber wie ich gesagt habe: „wenn er, oder ein anderer siebzig jähriger Mann betrunken ist, dann bekommt er:
1. sicher keinen mehr hoch.
2. kann er sich sicher nicht so bewegen, wie ein junger Spund und kann über sie herfallen!
Das ist ein alter Mann. Das ist natürlich keine Schande weil wir alle alt werden. Aber ein alter Mann ist ein alter Mann! Der kann natürlich noch Sex haben, aber sicher nicht als betrunkener 70ig jähriger. „Sein Schwanz wird versagen!
Dann das noch ABSURDERE ist: Zwei Tage später kommt die angeblich vergewaltigte Frau noch einmal in sein Haus, um sich nochmal vergewaltigen zu lassen?
HE?
Ist das normal, dass wenn ich eine Frau vergewaltige, sie mich ein paar Tage noch einmal besuchen kommt. Wozu?
Hat es ihr gefallen, oder war das gar nicht so, wie sie sagt?
Er hat viel Geld und sie hat keinen Namen den sie vermarkten könnte, noch nicht!
Ich finde das einen Witz!
Auch die Vorkämpferin der #MeToo Bewegung, Asia Argento stellt jetzt ihre Geschichte so dar, dass der junge Mann schuldig sein soll und sie verführt worden ist und nicht sie ihn verführt hat!
Klar sagt sie das: „ihr Überleben in Hollywood hängt daran. Aber jetzt muss sie kämpfen und wer wen verführt hat, das ist mittlerweile komplett Wurst.
Aussage gegen Aussage und ich würde dem Jungen glauben. Sie ist jetzt in der Rolle der Gejagten, so wie sie viele andere Männer gejagt hat.
„Wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein.
Mir kommt es so vor, als ob die Frauen vom Hippie Festival WOODSTOCK jetzt ihre Genugtuung wollen, weil sie damals vielleicht mit der freien Liebe etwas zu freizügig waren und jeder mit jedem umherbumste- bei den vielen Joints die sie rauchten. Jetzt kommen sie drauf: „Ich wurde belästigt! … Ich wurde vergewaltigt!
Dennoch: 
Wer jetzt was getan hat, das ist wahrscheinlich nicht mehr herauszufinden. So kann sich jeder einzelne seine eigene Wahrheit schmieden, oder auch nicht!
Ich finde diese Geschichten eine Show: „Eine Riesen-Show!
Ein alter siebzig jähriger Mann vergewaltigt eine Frau, gleich zwei Tage hintereinander. Wohlgemerkt als betrunkener alter Mann. Und ein 17jähriger soll die #MeToo Gründerin angegangen sein und sie zum Sex gezwungen haben.
Was für komische Wahrheiten, oder Lügen?
Ich glaube dem jungen Mann und ich glaube nicht, dass
G. Depardieu eine F
rau zweimal hintereinander vergewaltig haben soll! „Das wäre zu absurd, dass eine Frau die vergewaltigt worden ist, in zwei Tagen wieder kommt um sich nochmal Vergewaltigen zu lassen.
Das ist schon ein Film wert.
„Hollywood lässt grüßen.“
Habidere … Willi

Habidere … Unglaubliche Geschichten

„Dieser kleine Junge hat keine Riesenhandschuhe an, … Nein, das sind seine Hände.

Es gibt sehr viele unglaubliche Geschichten, die würde dir niemand glauben, hättest du sie nicht gesehen. Man sitzt vor dem Fernseher und man denkt das gibt es doch nicht. Das kann doch nicht sein. Wie ist das möglich? Kann man das glauben? Ist das wirklich wahr, oder ist das meiste von den Storys gefakt? Oder wurden hier Laienschauspieler gecastet und mit viel Make-Up hergerichtet, um verrückte Geschichten zu erzählen?
Das sind wahre Geschichten.
Das sind traurige Geschichten.
Ich persönlich ertappe mich oft dabei, dass es mir sehr ans Herz geht, wenn ein Junge so grosse Hände hat, die doppelt so groß sind, wie die von seinem Vater und der Vater kein Geld hat um ihm zu helfen.
Aber zum Glück sehen, oder hören andere Menschen auch von den Geschichten und sie setzen sich mit den Familien in Verbindung um zu versuchen- demjenigen, oder derjenigen zu helfen. Fantastisch, dass das passiert.
Eine Frau läuft einen Marathon und dabei wird sie von einem Feuer eingekreist, sie wurde regelrecht gefangen genommen. 60% ihrer Haut verbrannten. Sie musste über 200 Operationen über sich ergehen lassen, nur um annähernd leben zu können. Es wäre schon ein Sieg gewesen wenn sie wieder laufen hätte können, sie aber errang einen noch größeren Sieg. Sie lief den Marathon 5 Jahre später und beendete ihn nach über 17 Stunden, trotz ihrer Verbrennungen und Schmerzen die sie haben musste.
Großartige Frau.
Ein kleines Mädchen dem das Herz nach außen gewachsen ist. Man sieht es schlagen. Das Mädchen aber so damit umgeht, als wäre es das normalste auf der Welt. Unglaublich!
Da sieht man, wie der Mensch unmögliche Sachen, möglich macht.
Der Mensch hat Stärke ins sich, die kann man nur abrufen wenn man in diejenige Situation kommt.
Das sind alles Menschen, die grosse Schicksalsschläge hinter sich haben und von diesem Moment an, wenn man das sieht, dann sollte man so weit sein, das man mit sich zufrieden sein soll. Man glücklich sein soll, das man nicht selber in dieser Situation ist. Dass man sich nicht über Sachen ärgert, wo es eigentlich gar nichts zum Ärgern gibt. Hat man nichts anderes zu tun? Hat man keine anderen Probleme?
Wenn du das siehst, dann denk Mal darüber nach: „Dass hier sind Probleme! 
Trotz ihrer Behinderungen helfen uns diese Menschen. Uns GESUNDEN!
Diese Menschen lernen uns, das man nur ein Leben hat und das man es genießen soll. Du weißt nicht was im nächsten Moment passiert.
Ich verbeuge mich vor diesen Menschen, die ihr Schicksal in den Würgegriff nehmen und es dann erwürgen. Von diesen Menschen können wir nur lernen und man muss ihnen dankbar sein, dass sie uns ihre Schicksale zeigen. Hätten wir Zuschauer diese Stärke und diesen Power, wie diese Leute, dann könnte man uns nichts mehr anhaben. Wir aber, wir sind nur mit dem beschäftigt, das neue Auto zu bekommen. Die neueste Spielekonsole zu erhaschen. Sich einen noch größeren Fernseher anzuschaffen. Dem Nachbar zu zeigen, das sein Zaun um zwei Zentimeter zu hoch ist.
Wie dumm wir doch alle sind, ich mit eingeschlossen!
Das einzige was ich mich immer frage ist: Warum trifft es immer die falschen Menschen?, warum trifft es keine Mörder, oder sonstige Verbrecher.
Es muss einen geben, der das alles steuert und er muss seine Gründe haben. Ich verstehe sie nicht, aber er wird bestimmt wissen warum er das tut.
Ich wünsche den gebeutelten Menschen alles, alles Gute und ich wünsche ihnen, das jedem einzelnen geholfen werden kann. Sei es von außerhalb oder nicht. Sie haben es verdient, dass sie ein glückliches Leben führen können.
Meinen Allergrößten Respekt haben sie auf alle Fälle.

Habidere … Selbstjustiz

So war es früher!

Selbstjustiz ist strafbar und man kommt dafür ins Gefängnis, „also in Deutschland nicht, da muss keiner Angst haben, weil Deutschland ist ein gutes Land, ein gutes Land für alle die ein Verbrechen verüben und dazu gehört eben auch Selbstjustiz!
Die Nachrichten berichten täglich über dieses Thema, – momentan!
Dass man aber jetzt alle Demonstranten als Rassisten bezeichnet, das finde ich nicht korrekt. Da sind Menschen dabei, die haben einfach nur Angst. Angst wenn sie am Abend irgendwo hingehen wollen. Sie meiden es alleine auf die Straße zu gehen. Sie meiden die Parks, die Tiefgaragen, kurzum: „sie meiden die Plätze, wo sie früher ohne Sorgen hingegangen oder gewesen sind.
Die Politik? … Die VERSAGT absolut und ohne Ausnahme.
Kein einziger Politiker kümmert sich wirklich darum. Wenn etwas passiert, so wie es jetzt im Moment ist, dann- dann werden sie hellwach und machen ihren großen Mund auf und verurteilen das alles aufs allerletzte.
Sie versprechen dies und jenes und dabei merken sie nicht einmal, dass die Menschen das nur tun weil sie eben TOTAL  ANGST haben!
Die Politiker reden immer von: „Deutschland ist sicher!
Affenscheiße!
Sicher ist etwas anderes!
Diese Taten begehen selbstverständlich nicht immer Menschen aus Syrien, Afghanistan etc., aber es werden immer mehr und mehr.
Es gibt auch Verbrecher bei uns, keine Frage, aber in diesem Ausmaß und in dieser Form, NICHT!
Dass vielleicht viele dieser Menschen mit einem Trauma beladen sind, das ist auch zum verstehen, aber das ist keine GRUND, dass immer öfter auf Menschen eingestochen wird. Sie halb tot geschlagen werden. Sie grundlos Treppen hinab gestoßen werden. Sie Menschen umbringen die ihnen nur Gutes wollen.
Sie haben keinen Respekt vor unserem System. Absolut keinen!
Bei einer Polizeikontrolle: „Ein ausländischer Autofahrer sagte EINER Polizistin ins Gesicht: „Mit Ihnen rede ich nicht weil Sie eine Frau sind.
Ganz ehrlich, ist das NORMAL. Wo lebt dieses Arschloch?
Er lebt hier bei uns und da sollte und MUSS es so sein, dass ihn eine Frau sagen kann was er zu tun hat!
Da sollten uns SEINE SITTEN am Arsch vorbeigehen. Hier greift unser Gesetz und auch der Volltrottel muss sich daran halten.
Geben wir ihnen aber Recht, was dann?
Gib ihnen den kleinen Finger und sie nehmen den ganzen Arm.
Großer Gott das weiß doch jeder!
Nur unsere Hampelmänner nicht!“
Nicht wir müssen uns an ihre Sitten halten: Nein, sie müssen sich an unsere Sitten und Gesetze halten!
Die Menschen sind wütend. Die Menschen haben die Schnauze voll. Die Menschen wollen, dass die Politiker von ihrem Jahrhundertschlaf aufwachen und sich an die Arbeit machen.
Dass sie handeln  und zwar für das Volk und nicht dagegen arbeiten.
Und wenn diese Menschen auf die Straßen gehen werden sie noch als Rassisten abgestempelt, nur weil sie wollen, dass endlich einmal was passiert. Die Abschiebungen sind nur mehr zum Lachen. Die ganze Welt lacht darüber!
Verbrecher und Mörder geben sich die Klinke in die Hand in dem wunderbarem Schlaraffenland Deutschland.
Es passiert ihnen nichts!
Wobei ich auch sagen muss, die Politiker tragen die Schuld nicht alleine: „Die SUPERLUSCHEN von Richter die tun und machen wie sie wollen.
Sie meinen, dass sie die Cleverness mit dem Löffel gefressen haben. Und sie über alles stehen! Diese oft Hirnlosen Individuen sind Untouchable. Sie tragen meines Erachtens die meiste Schuld an diesen Situationen!
Sie hätscheln die Täter und das gefällt den Menschen natürlich nicht.
Das aber, das ist ihnen egal. Hauptsache er hat was zu sagen und wenn es nur Müll ist!
Das hier, das ist erst der Anfang und es wird mehr passieren wenn diese Hohlnüsse nicht endlich AUFWACHEN!
Die Selbstjustiz wird immer mehr Übergriff nehmen und dann haben wir den Salat!
Wie gesagt: Selbstjustiz ist nicht die Lösung, aber das wird diejenigen die sie machen nicht davon abhalten, -Jagd auf Ausländer zu machen. Ihr werdet ein paar von ihnen erwischen, aber das wird sich legen und sie werden es so machen das man nichts mitbekommt.
Ich war immer sehr stolz auf Europa, aber so wie es in diesem Moment ist, ist es ein Wahnsinn das man das alles zulässt!
In Ungarn gibt es das nicht!
Und warum nicht?
Weil Ungarn sich von Anfang an geweigert hat Flüchtlinge aufzunehmen.
Macht unsere Ländern wieder sicher, so dass auch unsere Frauen so leben können, wie sie wollen und nichts so leben müssen, wie es die ANDEREN wollen. Ich sehe immer mehr Frauen die gar nicht mehr weiblich angezogen sind. Ich sehe nur verängstigte Frauen die sich zudecken, nur um nicht aufzufallen. Das sind nicht mehr unsere Frauen. Das ist nicht mehr unser Staat. Wir knicken vor ihnen ein!
Anstatt wir ihnen sagen, wie es hier bei uns läuft.
Der Polizei wird jetzt wieder die Schuld gegeben, aber sie trifft es als allerletzte. Sie haben viel zu wenig Kollegen und sie werden nicht mehr RESPEKTIERT. Sie müssen sich alles gefallen lassen und dann wenn einmal auf sie geschossen wird, „dann muss er sich töten lassen, und dann wenn er tot ist, dann erst: „dann darf er sich WEHREN und darf zurückschießen, ansonsten blüht im die Suspendierung oder eine hohe Strafe und die wird dann sicher höher sein, als bei manchen richtigen Verbrechern.
Da läuft doch was gewaltig falsch, denkt ihr nicht auch- ihr Superluschen?
Merkel sagte: „Wir bieten Hilfe an? …
He?
„Und der Sachsen Kretschmer verspricht hart durchzugreifen.
Blah blah, blah blah, und blah blah und blahbla bla blabla!
Da werden sich die Beteiligten aber in die Hose scheissen!
Und noch etwas zum mitschreiben: „Nicht alle sind Rassisten nur weil sie auf die Straße gehen und sich wehren!

Habidere … Willi
P.S Ich freue mich schon auf die nächsten Wahlen!