Habidere … Frau B. Bierlein

Ich hätte da auch stehen können. Egal welcher Muppet dasteht. Keiner ist echt, außer der ECHTE Bundeskanzler.“
Jetzt haben Sie es hinter sich. Was ich damit meine?
Die Comic – Bundeskanzler Show. Sie waren die erste Bundeskanzlerin in Österreich, wobei Sie eigentlich nur eine Marionette waren. Sie waren ohne Macht und man brauchte eine Person zum Herumreichen. Ihr ganzes Kabinett war für mich gesehen, eine Farce. Man hätte besser komplett abgewartet was rausko0mmt und „Österreich wäre sicher auch ohne Regierung – 7 Monate Lebensfähig gewesen.“
Warum man das tat, das weiß ich nicht. Ich finde es nur lächerlich. Und meines Erachtens dürfen Sie sich auch nicht Kanzlerin nennen. Besser gesagt: Altkanzlerin!
Sie waren nie eine. Keiner der Menschen in Österreich hat Sie gewählt. Keiner hat Sie gekannt. Keiner, außer Ihre damaligen Mitarbeiter und Ihre Familie. Und plötzlich waren Sie Bundeskanzlerin.
Ich war ganz am Anfang etwas sprachlos, später musste ich nur mehr lachen. Ich fühlte mich als Österreicher voll verarscht.
Man hätte theoretisch jeden unserer österreichischen Bürger nehmen können und keiner hätte Ahnung von dem Job gehabt.  
Marionetten total.
Jetzt haben wir wieder einen, und zwar einen echten Kanzler – der von den Menschen im Land gewählt worden ist. Das ist Demokratie. 
Kommentare, wie von der gestörten und Blitzdummen Rackete und den Flüchtling Helfern: „Dass Herr Kurz ein Baby Hitler ist, die kann man sich sparen. Sie meine Nichtssagende Frau Kapitänin, sind sicherlich schon lange nicht mehr gebumst worden ist und deshalb sind Sie frustriert und lassen Sätze wie diese los. Eigentlich sind Sie zum Bemitleiden, aber das mache ich nicht. Ich habe für Menschen die so was sagen, nicht viel übrig, außer: Man hat etwas Ahnung von dem was man sagt. Das haben Sie sicher nicht. Sie können sich nur in den Mittelpunkt stellen und sich wichtigmachen, obwohl Sie es überhaupt nicht sind.
Also gehen Sie zum Teufel und bleiben Sie dort.
Noch einmal zu Ihnen, Frau Bierlein: genießen Sie den Ruhestand und lassen sie es sich gutgehen. Lassen Sie jetzt einmal die echten Politiker ran und seinen Sie nicht wie ein Schauspieler. Die haben einen Identitätsverlust. Die tun nur so – als ob sie Politiker, Polizisten, Ärzte, oder was auch immer sind. DIE SIND NICHT ECHT: Sie meine liebe waren es auch nicht: Niemals waren sie für mich eine Bundeskanzlerin und niemals werden Sie eine werden. Auch im echten Leben nicht.
Also bis dann und bleiben Sie uns gewogen.
Habidere … Willi












Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Autor: willibandl59

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen ... Mein Name ist Willi Bandl. Ich bin in Österreich geboren, wohne aber seit vielen Jahren in Tenerife Espana ... Bin Musiker ... Autor ... und mit meiner Frau besitze ich (wir) ein Restaurant das unter... www.amecktenerife.com ... einzusehen ist. Ich habe mich entschlossen einen Blog zu machen, weil ich manchmal gerne bereit bin, mich zum Affen zu machen und manchmal zu einem, der die Meinung von den oberen Zehntausend absolut nicht vertritt . Ich werde über alles mögliche schreiben, die das Leben so von sich gibt. ... Alle 2-3 Tage werde ich euch damit behelligen und ich hoffe, ich werde euch gut unterhalten, auch wenn wir nicht immer der gleichen Meinung sein werden, aber so ist das eben! Ich danke euch und freue mich auf eure Unterstützung und auf eure Kommentare ... Danke... P.S ... Meine Bücher sind auf Amazon.de zu erwerben. Ich wünsche viel Spaß!