Habidere … Erpresser

TURKEY-PARLIAMENT-ERDOGANIch finde ihn sympathisch, nein natürlich nicht, war nur Spaß, ich sehe ihn als Erpresser und was noch schlimmer ist: „Wir  Europäer lassen das auch noch zu und machen eine gute Mine zum bösen Spiel!“ Ich weiß NICHT ob nur ich so schräg denke, oder denken da andere Menschen gleich wie ich? … Warum machen wir das und lassen es zu, dass dieser Diktator uns Erpresst? … Haben die Flüchtlinge alles kaputt gemacht in Europa, für das was wir solange gearbeitet haben? … Der Schengener Raum passt nicht mehr, der große Macho verspricht uns, dass er uns die „Flüchtlinge vom Halse hält“. … Nur wegen den armen Menschen die nur  Sicherheit suchen , hat dieser Mensch so viel Gewalt über die EU? … Er macht Geschäfte mit den Flüchtlingen und wir sind fein raus, oder? … Am Arsch, wir bezahlen wie die Weltmeister für Flüchtlinge, die wir selber auch unter Kontrolle gebracht hätten, wenn die EU zusammen gehalten hätte: „Ja wenn, wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätte er den Hasen erwischt!“ … Wir sind Weicheier in der EU, also ich meine die Spitze, die uns „führt“! … Sie sagen zu allem Ja und Amen, Visumpflicht aufgehoben, … 3 Milliarden Euro sind zu bezahlen und was noch? … Es ist nicht der Schnauzbart der den Schnauzbartträger Erdogan zum lachen bringt, Nein, es ist die Dummheit von den Brüsselern Super Brains, die ihm geben was der Herr Sultan will. … Wann kommt er in die EU? … Ich hoffe lange lange nicht, und jeder der Super Brains versucht uns auch zu sagen, wir müssen aufpassen dass wir nicht zu radikal werden und die Mehrheit nach Rechts tendiert, aber gerade das sind die Sachen die die Menge dazu verleitet! … Wir sind damit nicht einverstanden und trotzdem wird über unseren H O H L E N  Köpfen darüber entschieden, ob es uns passt oder nicht und dann wundern sie sich! … Ist ja witzig!

Bei uns wird gegen die Blauen gearbeitet, aber ich sage: „Lasst sie doch mal probieren, wir können nicht gegen alles sein, obwohl wir gar nicht wissen, ob sie vielleicht einen besseren Job machen als die Luschen die jetzt am Werk sind! Die Deutschen haben genau das gleich Problem, und hacken auf der AfD herum, mit Grund? … Die Ansichten sind nicht gut und sie Spinnen schon ein bisschen, aber dem Wähler ist dass im Moment egal, er will nur zeigen: So nicht und deshalb werden sie anders Wählen als bisher! … Wer hat nicht über Donald Trump gelacht?   Und jetzt? … Jetzt kommt das große Hosenscheissen und ich müsste lachen wenn er als neuer Präsident hervor geht! Ich meine und das ist auch ein gutes Beispiel, die Wähler und das sind nicht wenige, sind für ihn, weil sie denken er könnte es besser machen, würden sie nicht so denken, hätte er von Anfang an keine Chance gehabt, aber die Luschen die jetzt am Hebel sind, reden natürlich komplett dagegen, wobei: Dass was die Produzieren, dass wird er mit links machen. Und auch die EU wird ihre Rechnung bekommen, sei es von den Wählern oder von dem Türkischen Superhelden, er wird uns noch zeigen was „WIR ZU TUN HABEN!“

Und genau dass will ich nicht, niemals will ich unter seiner Fuchtel stehen. Tritt alles mit Füssen, ob Pressefreiheit , Demokratisches Denken und was es sonst noch alles gibt, wo er zutreten kann, er tritt drauf und die EU will uns Hirnlosen Menschen beibringen, dass sie alle 72 Bedingungen erfüllt haben. Du meine Güte, dass hätte meine kleine Schwester mit 2 Jahren geglaubt, aber wie viele von den Europäischen Menschen glauben dass? … Für uns Mitbewohner der EU war es schön ohne Grenzen zu reisen, wir waren frei und wir haben mit der Türkei keine krummen Geschäfte gemacht. Es hat funktioniert und es könnte auch weiterhin so funktionieren , wenn wir nur ein bisschen mehr zusammen arbeiten würden, weil wenn nicht? … “ Dann sehe ich das AUS für die EU“. … Zurück in die Vergangenheit.´, dann sind wir nicht besser, als die anderen Länder, über die wir uns lustig gemacht haben.

Keine Geschäfte mit Despoten, das ist so, wie … kein Verhandlungen mit Terroristen! …

freundlichst … Willi … Auch Sie grüße ich Herr Erdogan, weil es mir meine Mutter beigebracht hat, nett zu den Menschen zu sein. …Ich grüße nur deshalb und nicht weil ich es will! … Nur aus Respekt zu meiner Mutter!

Habidere … Servus TV

Ich habe dich gerne angesehen, du hast gute Programm gemacht, aber das ist jetzt vorbei und die Gründe? … Man sagt sich, oder besser gesagt man liest es in den News. Dem Herrn D. Mateschitz sei der Kragen endgültig geplatzt, als man die Mitarbeiter online abstimmen lassen wollte um eine Betriebsratsgründung zu gründen. … Das war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte!

Die beiden Herren von der AK  Herr S. Pichler und Herr Forcher in Salzburg sehen das etwas anders und sie sagten: Was soll daran falsch sein, sich gewerkschaftlich zu organisieren, das ist ein Grundrecht! … Meine Herren das mag ja sein, aber wenn das ein Betrieb nicht will, dann will er das nicht und wenn er dann auch noch von hinten angeregt wird es zu tun, wessen Schuld ist es dann, dass sich Herr Mateschitz für eine Schließung entscheidet. … Er ist … „D E R    B O S S, er zahlt, er sagt an, das war schon immer so, „der zahlt der sagt an“. Sein Geld, seine Firma und aus! … Basta! … Er sagte ja, die Unabhängigkeit, die Eigenständigkeit und vor allem die Unbeeinflussbarkeit wurde nachhaltig beschädigt und das war nicht dienlich. … Ich versteh das, ich würde auch nicht wollen dass man mir in meinem Restaurant reinredet, wie komme ich dazu das zu erlauben?  Wenn einer meint, so macht man das nicht, dann macht es besser!  Es tut mir sehr leid um die 264 Mitarbeiter, aber man muss es respektieren, Herr Mateschitz will sich nicht reinreden lassen und ich finde das toll!

Er hat sich das Imperium aufgebaut und niemand anderes, … also ist er der Herrscher seines Imperiums und will einer bei ihm arbeiten, dann muss er das akzeptieren, oder gehen, oder erst gar nicht anfangen. …… Bis Ende 2015 hatte er ca. 11.000 Mitarbeiter weltweit. Er macht fast 6 Milliarden Euro Umsatz und er verkauft ca. 6 Milliarden Dosen Pro „Jahr. Er besitzt, RB Salzburg, RB New York, RB Leipzig, RB Ghana, RB Brasil den EHC RB München, er organisierte RB Stratos mit Baumgartner und wo er sonst noch seine Finger drinnen hat, wer weiß es? … Auf alle Fälle weiß dieser Mensch ganz genau was er will und was NICHT! …

Ich werde den Sender trotzdem sehr vermissen, weil er einfach gut war und nicht so vertrottelt ist (war), wie die anderen Fuzzisender.

freundlichst … Willi       PS … Ich bin ein Bewunderer ihres Imperiums!

Und jetzt höre ich gerade, dass Sie Herr Mateschitz alle Kündigungen zurückgezogen haben, Klasse! … Und den Betriebsrat, den lasst mal alle sein meine lieben Servus TV Arbeiter!

Und ich freue mich dass ich weiterhin ein Superprogramm sehen darf! … Wunderbar!  … Alles gute! …

 

Habidere … Türkei

Gestern habe ich ein ernstes Wörtchen geschrieben, über euren Anführer. Ich habe ein paar Anfragen dazu bekommen, warum ich so hart darüber schreibe? … Meine kleine Schwester sagte mir, hast du keine Angst bei den Fanatikern die hier umherlaufen? … Nein und warum, es war ja nicht gegen das Volk, es galt dem Herrn mit der Krawatte und der ist halt einfach nicht gut für den Westen, hätten sie einen guten Chef, würde niemand über ihn reden. Ich finde euer Land wunderbar, man kann toll Urlaub machen und“ihr“ seid sehr freundlich, ich betone „ihr“, nicht euer Kommandant!

Die Städte, wunderbar, wunderschön, gut zum flanieren, viel zu sehen, man kann shoppen, ihr seid in manchen Regionen sehr westlich, aber das ist nicht der Westen, nur weil man shoppen kann und Urlaub machen kann, da braucht es mehr! … Behandelt eure Frauen, so wie wir es tun! … Respektiert die Menschenrechte ! … Respektiert die Glaubensfreiheit! … Seid nicht gleich auf alle böse, wenn einer etwas sagt, was euch nicht gefällt! … Nehmt alles ein bisschen lockerer! … Und wenn einer ein Gedicht schreibt dass nicht ganz in eurem Sinne ist … lacht es weg, dass ist der beste Weg um es uns zu zeigen!

Das was da passiert mit Böhmermann das ist, wie soll ich es schreiben, lächerlich und er hat nicht das Volk angegriffen mit dem Gedicht, er hat es für euren Häuptling gemacht. Und nun wird ein Theater gemacht und am Ende? … Bringt es euch nach vorne? … Nein, der ganze Westen belächelt euch und das gibt uns wiederum Recht, dass die Pressefreiheit bei euch noch in den Kinderschuhen steckt und euer Humor so groß ist, wie eine Erbse und ihr in den Keller geht um zu lachen! … Nichts für ungut liebe Türken, ich mag euch, aber?…

Und das meine ich Ernst, dass ich euch mag. … freundlichst … Willi

Habidere … Ihr Richter

Ich höre und sehe immer wieder, wie LANGSAM und FALSCH Sie Urteile fällen, die im „Namen des Volkes“ gesprochen werden: „Das ist nicht richtig, wenn Sie es im Namen des Volkes sprechen, weil wir würden VIELE Male komplett anders entscheiden als Sie.“ … Sie müssen sich ans Gesetz halten, tun das die Angeklagten auch?  Die Verarschen Sie und die Verarschen uns, die lachen sich ins Fäustchen, weil sie ganz genau wissen, was soll uns schon arges passieren?  Wenn sie Pech haben, müssen sie halt im Knast URLAUB machen, ist ja alles vorhanden was das Herz begehrt, davon Träumen viele andere Steuerzahler!  Stimmt nicht? … Doch, es ist alles da und Sie mein lieber Herr Richter, Sie wissen das und entscheiden trotzdem nicht nach ihrem Herzen, Sie hätten oft die Möglichkeit anders zu entscheiden, aber Sie haben nicht die Chuzpe und die Eier am richtigen Fleck, sonst würden Sie Mal so entscheiden, dass es eine „gute Entscheidung ist.“ … Sie haben diese Macht um es zu tun und tun es trotzdem nicht? … „Alle Rechte für den Angeklagten“, dass hängt mir so am Arsch raus, dass kann ich schon gar nicht mehr sagen wie!

Wird eine Verhandlung angesetzt, um die Zeugen und Freunde der ANGEKLAGTEN zu fragen, dann haben die auf einmal furchtbare Gedächtnislücken und können sich an nichts erinnern? … Kein Problem, Gehirnschaden? … Kein Führerschein mehr und Einweisung in eine Klinik für Gedichts schwäche und Hirnkrankheit. Sie werden sehen wie schnell die sich an alles erinnern können und das hat mit Folter nichts zu tun, Sie helfen ihnen doch nur!

Na ja, so geht es natürlich nicht, aber Sie könnten schon härter sein und Sie sollten mehr für die Opfer tun und die Angeklagten die schuldig sind, einsperren und ich meine einsperren, nicht nur ein paar Monate, wegsperren, …. Exempel statuieren, nicht alles durchgehen lassen, nicht über alles hinwegsehen, nicht alles verharmlosen, nicht immer den Staatsanwälten, oder den Verteidigern Recht geben, bei einem Formfehlerchen nicht gleich den Eingesperrten Verbrecher, oder sogar Mörder wieder rauslassen, nur weil es einen kleinen Fehler gab, was sollen wir denken?… Glauben Sie wirklich damit sind wir einverstanden?   So verlieren wir den Glauben an das Gesetz, wenn es mehr Rechte für den, oder die Delinquenten gibt, mehr als wie für die Opfer?  Beheben sie den kleinen Fehler, lassen Sie den Schweinepriester eingesperrt und checken Sie, oder lassen „Sie checken“, was da falsch läuft und beheben sie ihn, das ist Ihre Aufgabe! … Nicht lässiger Hund spielen und am Abend gut schlafen, obwohl sie falsch geurteilt haben, was ist wenn es ein  Opfer ihrer Familie wäre, wie würden sie entscheiden? … Gleich? … Ha, das ich nicht lache! … Seien sie hart und urteilen Sie gerecht, weil bis jetzt haben Sie mich nicht überzeug, dass ich an Sie glauben kann! … Ich bin enttäuscht und das finde ich in unserer heutigen Zeit sehr traurig!

freundliche Grüße … Willi

Habidere … Ihr Journalisten,

Ich bewundere eure Arbeit, ihr seid überall und ihr sagt, oder besser gesagt, ihr beschreibt uns wie es in der Welt draußen aussieht. Egal ob es jetzt im Fernseher zu sehen ist, oder ob man es lesen kann, ihr klärt auf und dafür danke ich euch, wirklich! … Gäbe es euch nicht, wir wüssten nicht was unser Nachbar macht, ist jetzt übertrieben, aber Sie meine lieben Leser, Sie wissen was ich damit sagen will?

Die Pressefreiheit wird bei und im Westen hochgehalten? … Oder, wird nur davon geredet und insgeheim wird Zensiert? … Nein, ganz bestimmt nicht!

Wir sind ja nicht in der Türkei! … Da geht es viel härter zu, da kommen Journalisten ins Gefängnis, wenn sie das falsche schreiben, oder eine Kritik gegen die Politik des Tyrannen Herrschers Erdogan sagen.          Welch Fars! … In der Türkei laufen ca. 2000 Verfahren, gegen Künstler, Journalisten und Leute die viel SCHLAUER und viel INTELLIGENTER sind als ihr Despot, aber auch gegen Privatleute hetzt diese Ratte!

Leute die nicht seiner Meinung sind, die haben Probleme und die Speichellecker, die sind sowieso an seiner Seite. Er lässt nicht mal Journalisten ins Land, die nicht das schreiben, was er will und das was ihm vorgesetzt wird und das ist eine Frechheit sondergleichen. Der Ami durfte nicht rein, die Holländerin durfte nicht rein, der Griechische Fotoreporter, der Fernsehkorrespondent und so weiter und so weiter und da will der in die EU, der Kotzbrocken! … Tritt die Menschenrechte mit Füssen, scheisst auf die Pressefreiheit, regiert mit eiserner Faust und lässt keine andere Meinung an sich ran und das soll hier bei uns im Westen funktionieren? … Nein das geht nicht, da prallen Welten aufeinander, dass sieht man ja jetzt schon. Ich hätte eher gedacht dass die jungen Türken etwas schlauer und Weltoffener sind, aber wenn man so sieht wie sie reden, den Senf den sie loslassen und sie ihn immer wieder wählen? …   Da habe ich mich ganz schön getäuscht! … Ihr seid nicht so Cool wie ich dachte und es wäre sehr schön wenn ihr ihn nicht mehr wählen würdet und versucht euch an Europa und an die Westliche Welt zu gewöhnen, weil hier lebt es sich super, das kann ich euch versprechen, ihr werdet es lieben, so wie ich es tue!

freundlichst … Willi

He ihr … Blutsauger

Wen ich damit meine? Na, die VW Vorstandsheinis und Manager Waschlappen, die nichts können, außer:  „Bescheißen, … Betrügen, … sich den Sack vollstopfen, den Gier Schlund noch mehr anschwellen lassen, kurzum, es sind Blutsauger, die kein GEWISSEN, keinen ANSTAND und was noch mehr ist, kein GEFÜHL haben. Diese Lurche, die stehlen das Geld von den absoluten Deppen, also von uns, weil wir ja die Modelle der VW Marke kaufen, wie dumm sind wir? … Haben beschissen wo es geht, haben in der ganzen Welt Probleme und diese arroganten Hirnlosen, sie sollten froh sein dass sie überhaupt noch Manager sind und den „normalen“ Managergehalt bekommen, der ja sicher auch in die Millionen geht! … Aber nein die GIER ist grösser, aber die Gier ist ein Schwein, meine Schwanzlosen Freunde, was ihr macht ist: „Ihr scheißt uns auf den Kopf und es schert euch einen Dreck wie wir uns fühlen. Zudem, wenn man so sieht wie es um VW steht und ihr euch darum bemüht, wer wie hoch den Bonus bekommt, dann muss ich SPEIBEN, bei so einem „Mafia Getue!“ … Ja das klingt jetzt etwas hart, weil im Grunde haben Sie ja das Recht dazu, aber was sagt die Moral? … Wie? … Ich kann sie nicht hören?

Mmh, nichts, wie ich es mir gedacht habe! … Wie wäre es, ihr Luschen, spendet das Geld für einen guten Zweck, für Kinder zum Beispiel, oder für Ältere Leute, oder sonstiges, nur irgendwas, … nur nicht für eure Familien, die haben den Hals schon voll! … Also, auf geht’s ihr Superhelden! … Ich kaufe nie mehr einen VW! …

Die Bank Manager, die haben den Vorteil, dass wir mit ihnen arbeiten „MÜSSEN“, aber auch ihr dürft euch nicht zu sicher sein!

Aber VW? … Das“ MUSS“ nicht sein, das ist freiwillig!

freundliche Gr…… „Nein eigentlich nur: „Tschau ihr Absahner“ …

Habidere … Meine liebe Rente

Ich muss noch arbeiten, aber in ein paar Jahren werde ich soweit sein dass ich mich zur Ruhe begeben kann und dann kann ich die Sau rauslassen. Ich kaufe mir eine Wohnung in Spanien, oder vielleicht in Griechenland, oder nein, noch besser ist, ich fahre mit meiner Frau um die Welt, für mindestens 2 Jahre, oder ich kaufe mir keine Wohnung und ich kaufe mir einmal im Leben einen neuen Wagen. …  Mmh, oder sollte ich doch zu Hause bleiben und Urlaub auf Balkonien machen, dass ist eher meine Preisklasse. Seien wir uns ehrlich, wer kann sich das alles leisten wenn er nicht mehr arbeitet? …  Ja man hat gespart, aber der springende Punkt ist doch, dass ich das Geld eben für die Sachen ausgeben kann und die Rente die ich bekommen SOLLTE, die sollte mir das Leben finanzieren, schließlich und ähnlich habe ich ja 45 Jahre fleißig einbezahlt. … Vielleicht muss ich auch noch länger arbeiten, kann ja noch sein, die Gesetze werden ja immer wieder geändert, „ZUM NACHTEIL“ natürlich für uns, die Beamten die kommen gut weg, obwohl sie viiiiiiiiiiiel weniger arbeiten als der ganz Normale Mensch und sie bekommen auch noch viel mehr, ist das nicht klasse? … Und noch eines drauf, sie können ja auch noch viel früher gehen als wir, die können all das machen, wovon wir nur Träumen. Das ist Fairness ha?  … Na ja, so eng darf man das auch nicht sehen, wir haben gelernt mit wenig auszukommen und wir geben gerne, … eben diesen Paragraphen Heinis, die natürlich nicht mit 1.200 € durch den Monat kommen, die wissen gar nicht mehr wie teuer alles ist und wie und was man alles bezahlen muss um am Leben zu bleiben. Die bekommen alles in den Arsch geschoben, oder sagen wir so, „sie schieben es sich gegenseitig in den Arsch“ und sie müssen sich auch nicht um diese BELANGLOSEN Sachen kümmern, dafür haben sie Hausangestellte und so weiter und sofort. Ja das nenne ich Leben, nimm es den anderen und gib es nicht weiter, behalte es! …“Keine Robin Hood Devise!“ Jeder kämpft für sich!Egal, … ich will nicht lästern und ich will auch nicht die Themen immer wieder durchkauen was wir schon lange wissen, ich will einfach nur sagen: „ Ihr Säcke da oben, hört auf mit dem stehlen und gebt uns was uns zusteht und dass ist nicht das, was wir bekommen!

Und jetzt wünsche ich einen schönen Arbeitsfrohen und lustigen Tag und ich hoffe ihr schämt euch ein bisschen! … Nein nicht sie, der Normalo! …  Ich meine den, auf den man leider Gottes auch noch angewiesen ist, mit ihm zu arbeiten!“ Dem Beamten!“

Da fällt mir noch ein Spruch ein: Der Beamte fragt seinen Kollegen: „Wieso meckern die Leute andauernd und immerzu über uns, wir tun doch gar nichts?“

Nichts für ungut und es hat mich sehr gefreut … freundlichst Willi!

 

Habidere … Neuer Herr Bundespräsident

Man sagte mir: „He Willi, warum schreibst du nicht über die bevor-stehende Stichwahl eures Bundespräsidenten am 22. Mai? … Und ich? … Warum sollte ich? …

Rechts gegen Links und ich bin nicht wirklich einer der beiden. Dennoch werde ich per Briefwahl wählen, weil ich ja in Spanien wohne, aber immer noch und das bis zu meinem Tod, Österreicher bin und ich werde mein Kreuz an die Stelle setzen, die ich für richtig halte. Ich werde mich nun einen Monat damit befassen was diese zwei Herren zu sagen haben und dann werde ich, nach meinem Gefühl meine Stimme abgeben und wenn es für die FPÖ ist, dann habe ich meine Gründe und sollte die Stimme für die GRÜNEN sein, dann werde ich auch meine Gründe haben. … Was ich gut finde ist, dass die Säcke von ÖVP und SPÖ eines aufs Dach bekommen haben und das nicht ohne Grund. He! … Ihr solltet ein bisschen mehr auf das VOLK hören, weil ihr für UNS arbeitet und nicht andersrum, obwohl, wenn ich so eure Gehälter anschaue dann arbeiten wir doch für euch, damit ihr UNSER Geld dann so richtig rausschmeißen könnt.

Zurück zur Wahl, egal wen von den beiden unser VOLK wählt, wir wissen was wir tun und da sollte uns der Deutsche Super schlaue Politiker … Herr Gabriel nicht reinreden und sich für die Grünen stark machen. Wir mischen uns auch nicht in die Chaoten-Truppe in der er mit der anderen Chaoten-Truppe regiert, oder versucht zu regieren. Jedes Land macht das was gut ist für sein Volk und da ist die FPÖ auch nicht so weit weg, wenn sie sagt: Zuerst wir Österreicher, was ist da falsch? … Mmh, wenn ich so nachdenke werde ich wohl die ……… wählen!

He Freunde von der SPÖ und ÖVP, wenn man euch in einem Interview was fragt, würde ich gerne Mal gute Statements hören. Sätze, wie sie immer von euch losgelassen werden wie: „So kann es nicht weitergehen! Und im nächsten Moment höre ich: „Wir werden so weitermachen wie bisher!“ … He? … Rausreden, oder auch nichts sagen, das ist Beschämend für euch! Mein Tipp: Entlasst euch alle und fangt von vorne an.

Sebastian Kurz … zum Beispiel, der könnte euch aus der Patsche helfen und da gibt es sicher noch mehr von denen , also ran an die Arbeit und macht Mal Nägel mit Köpfen!

Bei einem Jäger sagt man:“Waidmannsheil“ … Beim Fischer: „Petri Heil“. Und bei euch, wie sagt man  da? … Eigentlich müssten wir uns besaufen!

Freundlichst … Willi

Habidere … Wie soll ich sie nennen?

Ja, das ist die Frage? …

Disput … Führer … Tyrann … Alleinherrscher … uneingeschränkter Herrscher … Diktator … Machtmensch … Unterdrücker ?

Wie wollen Sie genannt werden?  Wissen Sie was, ich spreche Sie mit all den Wörtern hier an , einmal so und einmal so, ist das in Ordnung für Sie?Ach, …  das wird Ihnen ziemlich am Arsch vorbeigehen wie ich sie nenne und ganz ehrlich gesagt mir auch. Sie wollen uns Angst machen und teilweise gelingt es Ihnen sogar, aber ich mache mir nur Sorgen um ihre eigenen Leute, die so verscheissert werden, die nichts zu sagen haben, nur kuschen müssen und das tun was er von Ihnen (Moment, ich brauche ein Wort für sie! …  Machtmensch …) vorgesagt bekommt und wehe dem nicht, der hat ausgeschissen, im wahrsten Sinne des Wortes! 

Sie sollten sich mit ihrer Familie zurückziehen, die sicher die einzigen sind die Sie lieben und dann leben sie in ihrer Berghütte bis an ihr Lebensende glücklich wie in der Steinzeit das wäre schön und ihr Land könnte „E N D L I C H“ vorwärts gehen und sich den anderen Staaten als Weltoffene TÜRKEI anbieten! …

T’schuldigung bin gerade eingeknickt und aufgewacht, das war wohl nur ein Traum dass sie gar nicht existieren … weil Sie ja immer noch den Tyrannen spielen, Hm … acikli … üzüntülü … üzgün!

Bis dann und „keine“ schönen Grüße von mir. …            Willi